What A Time To Be Alive

Tom Walker

What A Time To Be Alive Großansicht
Interpret(en) Tom Walker
Label Relentless / RCA
Vertrieb Sony Music
Format 1 CD (Longplay)
Genre Rock & Pop
Auslieferung KW 2019/09
Bestellnummer 19075801772
EAN-Code
0190758017723
EAN-Code anzeigen

nach oben Charts

Top-100 Longplay Deutschland


Woche KW 2019/15KW 2019/13KW 2019/12  
Rang 744919  
Höchste Position: Rang 19 in KW 2019/12
nach oben Daten zum Titel
Label Relentless / RCA
Vertrieb Sony Music
Bestellnummer 19075801772
EAN-Code
0190758017723
EAN-Code anzeigen
Genre Rock & Pop
Format 1 CD (Longplay)
Auslieferung KW 2019/09
nach oben K�nstler
Interpret(en) Tom Walker
nach oben MusikWoche-Kritik

Mit dem Titel "Leave A Light On" gelang Tom Walker 2018 einer der größten Hits des Jahres. Auf seinem Debütalbum, "What A Time To Be Alive", überzeugt der 27-jährige Sänger und Songwriter mit einfühlsamen Songs und authentischen Geschichten.

"Eigentlich hatte sich Tom Walker bereits darauf eingestellt, sein Leben als Koch zu verbringen, als ihm ein Freund von einem Studiengang für Songwriting an der Universität London erzählte. "Ich bewarb mich für einen Gitarren-Studiengang, aber der Kurs war bereits voll", erinnert sich der Musiker. "Doch ich schickte ihnen einige meiner Songs und sie schlugen mir vor, statt dessen einen Songwriting-Kurs zu besuchen. Es war großartig" und zugleich der Beginn einer außergewöhnlichen Karriere.

Bereits mit seiner ersten Single, "Leave A Light On", einem bewegenden Song über einen Menschen, der in Not geraten ist und Unterstützung benötigt, landete Tom Walker einen weltweiten Hit. Der Text vereint zwei wahre Geschichten: die erste handelt von einem Freund, der eines Nachts in Schwierigkeiten gerät und seine Hilfe braucht, die zweite vom Tod seiner Tante am selben Morgen. Mit dem emotionalen Song hat er offensichtlich den Nerv eines breiten Publikums getroffen. Mehr als 200 Millionen Streams allein auf Spotify sprechen eine deutliche Sprache.

"Ich habe mich nie wirklich für etwas anderes interessiert als für Musik", bekennt der Künstler freimütig. "Ich war allerdings auch in nichts anderem wirklich gut." Umso besser, dass sich Tom Walker nun ganz seiner einzigen Leidenschaft widmen kann.

Mit "What A Time To Be Alive" legt er ein erstaunlich ausgereiftes Debütalbum vor, auf dem er weit mehr bietet, als nur schön aufbereitete Variationen seines Hits. Zu den stärksten Stücken auf der Platte zählt der Opener "Angeles", eine bluesige Midtempo-Nummer, in der Tom Walker Einsamkeit und das Überwinden von Schwierigkeiten thematisiert. Mit ähnlichen Emotionen wartet auch der Track "Blessings" auf, der davon handelt, pleite zu sein und dennoch schätzen zu können, was man hat.

Tom Walkers Philosophie, nachdem man "keinen guten Song schreiben kann, wenn nicht vorher jede Menge Mist erlebt hat" wird beim Song "Fly Away With Me" bestätigt, in dem der Musiker seine Anfangszeit in London verarbeitet, als armer Straßenmusiker, der in Bahnhöfen nächtigen musste. "Ich dachte zuerst nur, ich schreibe etwas sehr persönliches, mit dem jeder etwas anfangen kann und dann kam dieser Song dabei heraus."

Norbert Schiegl

Quelle: musikwoche.de

nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner