Superbanner
 

Deeper

Lisa Stansfield

Deeper Großansicht
Interpret(en) Lisa Stansfield
Label earMusic
Vertrieb Edel
Format 1 CD (Longplay)
Genre Rock & Pop
Auslieferung KW 2018/14
Bestellnummer 0212619EMU
EAN-Code
4029759126195
EAN-Code anzeigen

nach oben Charts

Top-100 Longplay Deutschland


Woche KW 2018/20KW 2018/19KW 2018/18KW 2018/17 
Rang 7751317 
Höchste Position: Rang 7 in KW 2018/17
nach oben Daten zum Titel
Label earMusic
Vertrieb Edel
Bestellnummer 0212619EMU
EAN-Code
4029759126195
EAN-Code anzeigen
Genre Rock & Pop
Format 1 CD (Longplay)
Auslieferung KW 2018/14
nach oben Künstler
Interpret(en) Lisa Stansfield
nach oben MusikWoche-Kritik

Mit "Seven", ihrem letzten Longplayer, landete Lisa Stansfield vor vier Jahren auf Platz 13 der Offiziellen Deutschen Charts. Nun legt die Sängerin mit "Deeper" einen mindestens ebenbürtigen Nachfolger vor.

Die Sängerin und Songwriterin bleibt sich stilistisch auf ihrer neuen Platte treu und pendelt zwischen Soul, Pop und Clubmusik. "Dieses Album aufzunehmen war ein wunderbares Abenteuer", erklärt Lisa Stansfield. "Ich glaube wirklich, dass wir etwas ganz Besonderes erschaffen haben." Eingespielt hat die Musikerin die neuen Songs mit ihrem Songwriting-Partner Ian Devaney sowie dem Produzenten Mark "Snowboy" Cotgrove.

"Wir mögen keine Kompromisse und wollen uns nicht anpassen", umschreibt die Sängerin die Zielsetzung, die sie sich gemeinsam mit Ian Devaney im Vorfeld der Aufnahmen gesetzt hatte. ",Deeper' fühlt sich für uns genauso an wie meine ersten Alben. Es ist genauso aufregend wie eine Entdeckungsreise. Wann immer wir auf diesem Album auf ein musikalisches Element stießen, welches sich ein wenig zu furchteinflößend anfühlte, haben wir es behalten. Es geht darum, sich selber zu pushen, sowohl musikalisch als auch textlich, und damit auch die Zuhörer herauszufordern."

Für Lisa Stansfield ist "Deeper" das perfekte Album, um sich an einem Freitagabend für eine wilde Ausgehnacht vorzubereiten, zugleich aber auch der ideale Soundtrack, um am Samstagmorgen langsam wieder ins echte Leben zurückzukehren. Bereits der erste Song des Albums, "Everything", klingt wie ein Versprechen für einen aufregenden musikalischen Trip. Und Lisa Stansfield und ihre Mitstreiter haben nicht zu viel versprochen.

Mit Stücken wie dem lässig swingenden "Twisted", dem im Midtempo-Bereich angesiedelten Titelsong "Deeper" und "Ghetto Heaven", einer inspirierenden Coverversion des Klassikers von The Family Stand, halten sie das hohe Niveau bis zum Schluss durch. ",Ghetto Heaven' war mein Lieblingssong auf meiner allerersten Tour", erinnert sich Stansfield. Mit ihrer gefühlvoll gesungenen Version, mit der sie das Album ausklingen lässt, muss sich die Sängerin vor dem Original keineswegs verstecken.

Norbert Schiegl

Quelle: musikwoche.de

nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner