Keine Nacht für Niemand

Kraftklub

Keine Nacht für Niemand Großansicht
Interpret(en) Kraftklub
Label Vertigo Berlin / VEC
Vertrieb Universal Music
Format 1 CD (Longplay)
Genre Rock & Pop
Produktionsland Deutschland
Auslieferung KW 2017/22
Bestellnummer 574 786-8
EAN-Code
0602557478686
EAN-Code anzeigen

nach oben Charts

Top-100 Longplay Deutschland


Woche KW 2018/34KW 2018/16KW 2018/15KW 2018/14KW 2018/13
Rang 9278686267
Höchste Position: Rang 1 in KW 2017/25
nach oben Daten zum Titel
Edelmetall 1-fach Gold
Label Vertigo Berlin / VEC
Vertrieb Universal Music
Produktionsland Deutschland Deutschland
Bestellnummer 574 786-8
EAN-Code
0602557478686
EAN-Code anzeigen
Genre Rock & Pop
Format 1 CD (Longplay)
Auslieferung KW 2017/22
nach oben K�nstler
Interpret(en) Kraftklub
nach oben MusikWoche-Kritik

Auf ihrem dritten Studioalbum präsentieren sich Kraftklub eigenständiger und kraftvoller denn je. Die Band aus Chemnitz kommentiert auf "Keine Nacht für niemand" gewohnt souverän die politische Lage der Nation.

Mit ihren ersten beiden Alben, "Mit K" (2012) und "In Schwarz" (2014), sorgten Kraftklub für viel frischen Wind in der deutschen Musikszene. Das Quintett hat bis heute nichts von seiner Spontaneität und Unbekümmertheit eingebüßt. Und das ist sieben Jahre nach der Gründung der Band alles andere als eine Selbstverständlichkeit.

Felix Brummer, Karl Schumann, Till Brummer, Steffen Israel und Max Marschk legen auch auf "Keine Nacht für niemand", entstanden unter der Regie von Philipp "Philsen" Hoppen, die Messlatte extrem hoch an. Der Start gelingt mit dem Titel "Band mit dem K" perfekt. Was dann folgt, ist allerdings nicht weniger überzeugend.

Kraftklub verneigen sich auf "Keine Nacht für niemand", wie der Titel bereits suggeriert, unmissverständlich vor Ton Steine Scherben. Das Gute daran: die Band kommt dabei ohne jeden Rückgriff in die beliebte Retrokiste aus.

Kraftklub stehen auch 2017 mit allen Beinen im hier und jetzt und meistern auch jede Herausforderung mit aufreizender Lockerheit. Die fünf Musiker pendeln in Songs wie "Am Ende", "Leben ruinieren" oder dem kraftvollen Riffrocker "Hallo Nacht", angefüllt mit klugen Phrasen und Ratschlägen, zwischen Euphorie und Aufruhr.

Und das dabei auch der Humor nicht zu kurz kommt, wird beim Titel "Liebe zu Dritt" deutlich, mit dem Kraftklub ihren Ausflug in die "Nacht für niemand" perfekt abschließen.

Norbert Schiegl

Quelle: musikwoche.de

nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner