Superbanner
 

Werkzeugkasten

Anna Loos

Werkzeugkasten Großansicht
Interpret(en) Anna Loos
Label BMG
Vertrieb Warner Music
Format 1 CD (Longplay)
Genre Rock & Pop
Produktionsland Deutschland
Auslieferung KW 2019/10
Bestellnummer 405053844691
EAN-Code
4050538446913
EAN-Code anzeigen

nach oben Charts

Top-100 Longplay Deutschland


Woche KW 2019/15KW 2019/14KW 2019/13  
Rang 624116  
Höchste Position: Rang 16 in KW 2019/13
nach oben Daten zum Titel
Label BMG
Vertrieb Warner Music
Produktionsland Deutschland Deutschland
Bestellnummer 405053844691
EAN-Code
4050538446913
EAN-Code anzeigen
Genre Rock & Pop
Format 1 CD (Longplay)
Auslieferung KW 2019/10
nach oben K�nstler
Interpret(en) Anna Loos
nach oben MusikWoche-Kritik

Anna Loos, von 2005 bis 2018 Sängerin von Silly, schlägt das nächste Kapitel ihrer Karriere auf und präsentiert mit "Werkzeugkasten" ihr erstes Soloalbum. Über zwei Jahre hat sie zusammen mit ihrem Produzenten Mic Schröder intensiv an der Platte gearbeitet. "Manche schreiben Bücher, ich schreibe Songs", erklärt die Musikerin und Schauspielerin. 30 Songs sind so entstanden, zwölf haben den Auswahlprozess überstanden davon finden sich nun auf "Werkzeugkasten".

"Möglich, dass mich der ein oder andere für eine Perfektionistin hält, aber ich empfinde das nicht so", erläutert Anna Loos ihre Arbeitsweise. "Perfektion ist für mich auch eher uninteressant - aus dem Nicht-Perfekten entstehen all die Dinge, die ich liebe, und die mich interessieren, also bin ich wohl eher eine Un-Perfektionistin."

Eingespielt hat sie "Wekzeugkasten" mit alten und neuen Freunden aus der Musikwelt. Entstanden ist so ein universell gültiger Leitfaden zur Autonomie mit erstaunlich positiven Songs wie "Startschuss" und "Deine Mitte", ebenso nachdenklichen wie melancholischen Midtempo-Hymnen wie "Wenn Du mich suchst" und "Paris" sowie sensiblen Balladen wie "Werkzeugkasten", in denen sie das ewige Auf und Ab von langjährigen Beziehungen thematisiert.

Das Album funktioniert wie ein Mikroskop, mit dem Anna Loos sich selbst betrachtet. "Für mich ist Musik Verstärkung oder Besänftigung meiner Gefühle. Ein Sog, der seine eigene Dynamik bekommen hat."

Norbert Schiegl

Quelle: musikwoche.de

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner