Superbanner
 

VUT - Verband unabhängiger Musikunternehmen

Verband/Organisation


Matthias Böttcher

Matthias Böttcher Großansicht

Geboren: 04.05.1965


Biografie
Der am 4. Mai 1965 in Berlin geborene Matthias Böttcher stieg nach Abitur in Bonn und einem Studium der Philosophie und Amerikanistik in Hamburg im Jahr 1988 als Jazz-Verkäufer bei WOM in Hamburg ins Musikgeschäft ein. Ein Jahr später wechselte er zum WOM Berlin Kudamm und fungierte von 1990 bis 1993 als Chefeinkäufer bei WOM am Berliner Ostbahnhof.

1993 stieß er als Sales Marketing Manager für Motor Music, Jazz und Polydor International zur damaligen PolyGram in Hamburg, wurde 1997 Head des Metronome Records Club Department und 1998 Head Of Motor Music International. Nach zwei Jahren als Managing Director von Modular Rock'n Roll Music fungierte er ab dem Jahr 2000 als Head der Universal Breaker Force und stieg schließlich 2003 zum Director Sales Marketing des Universal-Vertriebs auf.

Ab November 2008 übernahm er bei Good To Go, dem Distributionsdienstleister der Vertriebsfamilie Groove Attack und Rough Trade die Position als Director Sales & Repertoire Development. Böttcher spielte in den 80er-Jahren als Gitarrist in den Bonner Bands Ashtray Heart und Ship Of Fools sowie bei der Hamburger Formation The Chinese Men.

Quelle: musikwoche
Ehemalige Positionen
Kontakt
Newsarchiv

News

mehr News

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

Kalender

  • Nov. 20

    European Festival Conference EFC 2019

    Barcelona
  • Nov. 22

    International Music Award

    Berlin
  • Nov. 27

    Applaus - Spielstättenprogrammpreis

    Berlin
  • Nov. 28

    Stadt nach acht

    Berlin

MusikWoche livepaper ®