• Games München, 04.10.2017, 13:35

    Unity-Award für Mimimi

    Der Unity-Award für das beste PC-/Konsolen-Game 2017 geht nach München. Mimimi Productions gewinnt den Preis für "Shadow Tactics: Blades of the Shogun". Die Trophäe wird jährlich vom gleichnamigen Engine-Hersteller in 14 Kategorien verliehen. Die Gewinner müssen dabei auf Basis von Unity entstanden sein.


    weiterlesen
  • Games Nürnberg, 04.10.2017, 09:58

    FFF bewilligt Medialeistungen für Nürnberger Indies

    Die Pixel Maniacs können für ihr Spiel "Can't Drive This" 200.000 Euro an indirekten Fördermitteln in Anspruch nehmen. Der FFF Bayern bewilligte eine neue Rekordsumme an Medialeistungen, die das Nürnberger Studio beim Fachverlag Computec in Anspruch nehmen kann.


    weiterlesen
  • Games Karlsruhe, 02.10.2017, 14:22

    Gameforge feiert 15 Jahre OGame

    Vor 15 Jahren startete das deutsche Browsergame OGame. Einst als Hobby-Projekt gedacht wurde es zum Welterfolg und legte den Grundstein für die Gründung von Gameforge.


    weiterlesen
  • Games Planegg, 27.09.2017, 13:39

    Techland bleibt Koch treu

    Der polnische Publisher Techland greift weiter auf den Service von Koch Media zurück. Beide Firmen verlängern ihre bestehende Partnerschaft. Nach "Torment: Tides of Numenera" übernimmt Koch auch die europaweite Retail-Distribution von "Pure Farming 2018".


    weiterlesen
  • Games Karlsruhe, 26.09.2017, 14:40

    Karlsruher Indies landen App-Hit

    Zehn Millionen Downloads von "Idle Miner Tycoon". Binnen eine Jahres avancierte das Debüt-Spiel von Fluffy Fairy Games zum Erfolgshit in den App-Stores. Mittlerweile ist das Studio aus Karlsruhe auf 30 Mitarbeiter angewachsen und ist bereits profitabel.


    weiterlesen
  • Games Berlin, 25.09.2017, 14:34

    UFA Lab intensiviert Branded-Entertainment Aktivitäten

    Das digitale Studio des Produktionsriesen will mit neuem Label die Bereiche Branded Entertainment und Content stärker ausbauen.


    weiterlesen
  • Games Düsseldorf, 25.09.2017, 14:14

    "South Park" erscheint ungeschnitten

    Während im ersten Teil von Ubisofts "South Park"-Reihe in Deutschland noch Szenen aus dem Spiel entfernt oder geschwärzt wurden, erscheint der Nachfolger "South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe" hierzulande ohne Anpassungen und mit einer "Ab 16"-Freigabe. Für den deutschen Markt musste laut Ubisoft keine Änderungen für eine Freigabe vorgenommen werden.


    weiterlesen
  • Games Paris, 25.09.2017, 10:16

    Ubisoft Aktionäre bestätigen Guillemot-Brüder im Verwaltungsrat

    Bei der jährlichen Hauptversammlung wurden alle drei zur Wahl stehenden Guillemot-Brüder im Amt bestätigt. Firmenchef Yves Guillemot war bereits im Vorjahr bestätigt worden.


    weiterlesen
  • Games Ismaning, 22.09.2017, 11:35

    Sport1 und Exaring vereinbaren Distributionsabkommen

    Sport1 integriert sein Free-TV-Angebot in HD in die waipu.tv-Plattform. Ein entsprechendes Abkommen mit waipu-Betreiber Exaring wurde jetzt geschlossen.


    weiterlesen
  • Games Mountain View, 21.09.2017, 12:04

    Google kauft HTC Ingenieure für sein Hardwaregeschäft ab

    Google und HTC haben ihre Partnerschaft auf ein neues Level gebracht. Durch ein neues Abkommen wechseln Ingenieure von HTC zu Google. Ungeachtet dessen sezt HTC die Weiterentwicklung von HTC-Smartphones und der Vive-Produktfamilien fort.


    weiterlesen

Mediabiz Datenbank

  • Games in den Wahlprogrammen - ein großer Erfolg für die Branche

    Fast jede Partei die zur Bundestagswahl antritt thematisiert die Unterstützung von Games und eSport in ihrem Wahlprogramm. Für die Branche ist dies eine große Chance, meint Felix Falk, Geschäftsführer des BIU. Ein Gastkommentar.


    weiterlesen
  • Games GamesMarkt München, 22.06.2017, 12:49

    Kommentar: Merkel gibt die Spiele-Debütantin

    Angela Merkel eröffnet die gamescom 2017. Der Besuch der Kanzlerin ist weit mehr als ein Coup für BIU und Koelnmesse. Er ist Signal an die deutsche Gamesbranche. Ein Kommentar von Stephan Steininger.


    weiterlesen
  • Kommentar: Die zweigleisige Xbox

    Eigentlich war es schon länger klar, auf der e3 wurde es Gewissheit. Microsoft baut für seine Xbox-Sparte auf eine neue zweigleisige Strategie: Günstiges Einsteigermodell hier und leistungsstarkes Konsolen-Dickschiff für die besser betuchten Kunden dort. Das klingt vielversprechend, denn Sony fährt mit dieser Taktik seit letztem Herbst sehr erfolgreich. Wenn da nur nicht die leidigen 100 Euro Preisaufschlag und fehlende Alleinstellungsmerkmale einer Xbox One X wären. Ein Kommentar von GamesMarkt-Redakteur Daniel Raumer.


    weiterlesen

Der Top-Newsletter der Gamesbranche

Gamesmarkt.Daily

GamesMarkt.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Gamesbranche.

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner