Superbanner
 
München, 10.11.2017, 17:50  GamesMarkt | Märkte
Thema: #Newsflash

Steam-Spieleflut und steigende Switch-Prognosen

- Großansicht
Nintendo ist guter Dinge, was den Verkauf der Switch betrifft. Laut des Wall Street Journal plant der Plattformhalter seine Verkaufsziele in den nächsten Jahren noch weiter anzuheben. Bis April 2019 will Nintendo demnach rund 50 Millionen Switch-Konsolen an die Händler verschicken. | Quelle: wsj.com

Steam wird weiterhin mit Spielen überhäuft. Nach angeben des Analysten Daniel Ahmad wurden im Laufe des Jahres bereits über 6000 Spiele auf der Valve-Plattform veröffentlicht. 2016 waren das noch rund 4200. | Quelle: twitter.com/ZhugeEX

Die jährlichen Erscheinungstermine von EAs Sportspiele-Marken könnten womöglich bald ein Ende finden. EA Sports CEO Andrew Wilson deutet jetzt in einem Interview mit Bloomberg an, dass Spiele wie "FIFA" in Zukunft auch als DLC-Konzept fortgesetzt werden könnte. | Quelle: bloomberg.com


In Newsflash sammelt die GamesMarkt-Redaktion täglich die wichtigsten internationalen Meldungen und News aus der Gamesbranche, damit Sie auch nicht verpassen, was in anderen Märkten die Branchenkollegen bewegt.


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zu den Märkten

Gamesmarkt.Daily

GamesMarkt.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Gamesbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

 
Sky_right