Sky_left
Superbanner
 
Bern, 19.03.2010, 13:21  GamesMarkt | Märkte

Schweizer Ständerat stimmt für "Killerspiel"-Verbot

Der Sitzungssaal des Schweizer Ständerats, der kleineren Kammer des Schweizer Parlaments  
Alles Entgegenkommen hat nichts genutzt: Die Spielebranche wird sich auf eine Verschärfung der Jugendschutzbestimmungen bei Computer- und Videospielen in der Schweiz einstimmen müssen. Sowohl die Motion - eine Art parlamentarischer Vorstoß für ein neues Gesetz bzw. einen Bundesbeschluss - von Evi Allemann ("Killerspielverbot") als auch die Motion von Norbert Hochreuter ("Verkaufsverbot von 16er/18er Shooter an Kinder/Jugendliche") wurden jetzt vom Ständerat angenommen. Da die erste Kammer des Schweizer P...


Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr zum Thema

News und Berichte

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right

Dieses Angebot steht nur Abonnenten von GamesMarkt premium, GamesMarkt online,
GamesMarkt standard oder mediabiz premium zur Verfügung.

  • Sie wollen weiterlesen?
  • Wenn Sie diesen und viele weitere GamesMarkt Inhalte nutzen
    möchten, wählen Sie zwischen folgenden Angeboten:
Infos rund um Unternehmen, Handel, Märkte und Produkte.
GamesMarkt PREMIUM GamesMarkt ONLINE GamesMarkt STANDARD
3 WOCHEN 0,- € mtl. Wert 39,50 € 3 WOCHEN 0,- €mtl. Wert 29,- € 3 WOCHEN 0,- €mtl. Wert 24,- €
MusikWoche
GamesMarkt
Printausgabe mit Reportagen, Hintergründen, Themenspecials, Analysen und Produktbesprechungen.
Im Paket enthalten Im Paket enthalten Im Paket enthalten
MusikWoche livepaper®
GamesMarkt livepaper®
Alle Inhalte des Printmagazins online und unterwegs mit multimedialen Extrafeatures schon einen Tag früher lesen.
Im Paket enthalten Im Paket enthalten Im Paket enthalten
MusikWoche
gamesmarkt.de
Topaktuelle News, Zugriff auf relevante GfK Entertainment Charts, täglicher Newsletter, mediabiz App, mediabiz community.
Im Paket enthalten Im Paket enthalten Im Paket enthalten
MusikWoche
Gamesdatenbank
Detaillierte Recherchemöglichkeiten zu Games- und Softwaretiteln sowie Publishern, Verbänden, Firmen und Personen.
Im Paket enthalten Im Paket enthalten Im Paket enthalten
Gerne beraten wir Sie auch individuell am Telefon: Telefon +49 (0) 89 45114 -391