Superbanner Advertisement
 
Köln, 14.05.2018, 12:07  GamesMarkt | Märkte

Role Play Convention vermeldet Besucherrekord

Auch letztes Jahr zog die Role Playing Convention eine Menge Besucher an (Bild: RPC) Großansicht
Auch letztes Jahr zog die Role Playing Convention eine Menge Besucher an (Bild: RPC)
In Köln fand am 12. und 13. Mai erneut das größte Fantasy-Event Europas statt: Die Role Play Convention (RPC). Zwar gaben die Veranstalter keine genauen Besucherzahlen an, verkündeten jedoch auf ihrer Facebook-Seite einen neuen Besucherrekord. Außerdem war das Messegelände der Domstadt Gastgeber für mehr als 300 Aussteller - eine erneute Steigerung zum letzten Jahr.

Die Videospiel-Community war ebenfalls stark auf der RPC vertreten, die oft als kleiner Bruder der gamescom gesehen wird. Creative Director Rich Lambert und Community Manager Kai Schober waren vor Ort, um das neue Kapitel von ZeniMax' und Bethesdas MMORPG "The Elder Scrolls Online: Summerset" vorzustellen . In einer der Hallen konnten Besucher den DLC auch schon testen. Weitere Sponsoren aus dem Gaming-Bereich waren "Kingdom Come Deliverance", "Vampyr", "Conan Exiles" sowie Square Enix Products.

Unter dem Motto "Mitmachen, Ausprobieren, Teilhaben" bot die RPC dieses Jahr so Einiges an Aktivitäten: Pen & Paper-Rollenspiele, Gesellschaftsspiele, Trading Card Games, Comics und Manga, Cosplay, Merchandising, Lesecafés und Workshops. Zum ersten Mal wurde auch die "experience arena" organisiert, die sich vor allem an Anfänger und Neueinsteiger richtete.


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

News und Berichte

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

 
Sky_right Advertisement