Sky_left Advertisement
Superbanner Advertisement
 
Hamburg, 11.01.2018, 10:50  GamesMarkt | Unternehmen

Rocket Beans feiern Dreijähriges

Daniel Budiman, Etienne Gardé, Arno Heinisch, Nils Bomhoff und Simon Krätschmer (v.l.) (Bild: Rocket Beans TV GmbH) Großansicht
Daniel Budiman, Etienne Gardé, Arno Heinisch, Nils Bomhoff und Simon Krätschmer (v.l.) (Bild: Rocket Beans TV GmbH)
Am 15. Januar 2015 ging Rocket Beans TV auf Sendung. Seitdem sendet das Team aus Hamburg 24 Stunden pro Tag an sieben Tagen die Woche ein buntes Unterhaltungsprogramm rund um popkulturelle Themen. Gestartet wurde Rocket Beans vom Team der eingestellten MTV-Show "Game One": Nils Bomhoff, Etienne Gardé, Daniel Budiman und Simon Krätschmer und Geschäftsführer Arno Heinisch. Längst wurde aus der kleinen Truppe aber eine große Unternehmung mit rund 70 Mitarbeitern und einen ausdifferenzierten Programm, zu dem längst auch Formate wie Quizshows, Fußballshows oder Late-Night-Sendungen gehören. Bis zu 50.000 Zuschauer verfolgen die Streams über Twitch und Youtube regelmäßig.

"Zu Senderstart wussten wir, dass wir das Projekt drei Monate lang finanzieren können", so Arno Heinisch. "Dass aus drei Monaten nun schon drei Jahre geworden sind, macht uns ungemein stolz. Es gibt nichts Vergleichbares zu Rocket Beans TV in der deutschsprachigen Medienlandschaft. Unseren Mitarbeitern, und nicht zuletzt unseren Zuschauern und unserer Community ist es zu verdanken, dass wir es bis hier hin geschafft haben. Für die Zukunft planen wir, noch stärker in den spielerischen und interaktiven Austausch mit unseren Zuschauern zu gehen und www.rocketbeans.tv als digitale Plattform zu stärken."

Zum Sendergeburtstag am kommenden Monat gibt es daher ein Sonderprogramm: Erstmals in der dreijährigen Sendergeschichte sitzen alle fünf Gesellschafter um 19 Uhr in der Talksendung "Almost Daily" gemeinsam am Tisch. Mit Geschäftsführer Heinisch rekapitulieren Simon, Etienne, Budi und Nils die Ereignisse der vergangenen 36 Monate. Ab 20 Uhr wird eine Live-Show aus dem Delphi Showpalast in Hamburg gesendet. Im "Battle of the BEANS" treten die vier Hauptmoderatoren vor Live-Publikum in verschiedenen Show- und Gaming-Disziplinen gegeneinander an.




Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

News und Berichte

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

 
Sky_right Advertisement