Austin/München, 01.08.2017, 12:04  GamesMarkt | Unternehmen

Richard Garriott unterschreibt bei Travian Games

Richard Garriott arbeitet mit seinem Team derzeit an "Shroud of the Avatar", dem geistigen Nachfolger der "Ultima"-Spiele Großansicht
Richard Garriott arbeitet mit seinem Team derzeit an "Shroud of the Avatar", dem geistigen Nachfolger der "Ultima"-Spiele  
Vertriebscoup für Travian Games. Der Münchner Entwickler und Publisher hat einen Kooperationsvertrag mit Portalarium geschlossen. Die Firma des Star-Entwicklers Richard Garriott arbeitet derzeit an "Shroud of the Avatar", dem geistigen Nachfolger der "Ultima"-Spielereihe, die einst den Grundstein für Garriotts Bekanntheit legte. Travian Games übernimmt laut der Vereinbarung die Vermarktung in Europa, aber auch in Mittel- und Südamerika, Nahost und Afrika.

"Portalariums Vision ist unserer sehr ähnlich und wir glauben, dass dies der Start für eine langfristige Beziehung zwischen unseren Teams ist", so Travian-Games-CEO  Lars Janssen. Und Richard Garriott ergänzt: "Europa war immer ein sehr starker Markt für die Ultima-Spiele und wir wollten sicherstellen, dass wir den bestmöglichen Partner finden, der wirklich versteht, was wir mit 'Shroud' erreichen wollen."

Die Finanzierung von "Shroud of the Avatar" erfolgt über Crowdfunding. Nach Unternehmensangaben wurden dadurch fast zwölf Mio. Dollar eingesammelt. Das sei die zweithöchste Crowdfunding-Summe für ein Spiel, das ausschließlich über diese Finanzierungsform realisiert wird.


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zu Unternehmen

Gamesmarkt.Daily

GamesMarkt.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Gamesbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner