Superbanner Advertisement
 
Hamburg, 02.11.2017, 09:49  GamesMarkt | Produkt

Razer stellt Gaming-Smartphone vor

- Großansicht
Razer steigt ins Smartphone-Geschäft ein. Der kalifornische Hard- und Software-Konzern, der vor allem mit Tastaturen, Mäusen und Kopfhörern bekannt wurde, stellt mit dem Razer Phone sein erstes Mobile-Gerät vor, das sich explizit an die Gaming-Zielgruppe richtet. Das Smartphone läuft auf Android-Basis. Für den Marktstart wurden bereits Partner wie Square Enix, Jagex, Bandai Namco, Nexon und Wargaming gewonnen, die das Razer Phone zum Launch mit für das Gerät optimierter Gaming-Software unterstützen.

Zu den Launch-Territorien des Rauer Phones zählen Nordamerika und Europa. In Deutschland wird es ab dem 17. November auch in Deutschland für eine unverbindliche Preisempfehlung von 749,99 Euro erhältlich sein.

- Großansicht


"Jeder weiß, dass ich von Smartphones geradezu besessen bin, ich spiele jede Menge mobile Games und schaue unterwegs Streaming-Inhalte", sagt Razer-Mitgründer und CEO Min-Liang Tan. "Wir wollten ein Smartphone mit nachhaltiger Technik auf Gaming-Niveau entwickeln, das Razer Phone verwirklicht unsere Träume in jeder Hinsicht."

Unterdessen geht Razer in Asien an die Börse. Das Wertpapier soll künftig am Hongkong Stock Exchange gehandelt werden. Rund eine Millionen Anteilsscheine sollen ausgegeben werden und der der Ausgabepreis pro Aktie wird zwischen 2,93 und 4,00 Hongkong-Dollar erwartet.


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

 
Sky_right Advertisement