München, 12.01.2018, 15:42  GamesMarkt | Märkte
Thema: #Newsflash

"PUBG"-Erfolg für Xbox und Switch-Spieleabsatz in Frankreich

- Großansicht
Der französische Medienkonzern Vivendi hat seine vorläufigen Zahlen für 2017 vorgelegt und damit auch die Daten für Gameloft. Der Mobile-Games-Anbieter konnte seinen Umsatz aus den Stores von Apple, Google und Microsoft um fünf Prozent steigern. Insgesamt wuchsen die Einnahmen um zehn Prozent. Gameloft vermarktet unter anderem seine In-Game-Werbung selbst. | Quelle: Vivendi Pressemitteilung

Sega startet mit "Sega Slots" eine Casino App, bei der auch zahlreiche Charaktere aus dem Fundus des Herstellers vorkommen. Laut Sega soll der Titel auch an die Anfänge des Unternehmens erinnern. In den 1950er Jahren war Sega, das als Abkürzung für "Service Games" steht, Hersteller von Slot Machines. | Quelle: Sega Pressemitteilung

Compassion Games International, eine Non-Profit Organisation aus Seattle, ehrt im Rahmen der Casual Connect Branchenpersönlichkeiten, die sich rund um das Thema Diversifikation in der Gamesbranche verdient gemacht haben. Geplant ist eine "Compassion Torch Ceremony". Zu den Geehrten zählen unter anderem Jessica Tams, Fiona Cherbak, Carrie Dieterle, Don Daglow, Ed Fries und Dean Takahashi | Quelle: Pressemitteilung

Konami gibt zum einjährigen Jubiläum von "Yu-Gi-Oh! Duel Links" einige beeindruckende Zahlen bekannt. So wurde das Spiel über 60 Mio. Mal heruntergeladen. Es wurden über 9,5 Mrd. Duelle gespielt und 1,1 Mrd. Kartenpakete geöffnet. Den extrem seltenen, blauäugigen, weißen Drachen erhielten 45.891 Spieler | Quelle: Pressemitteilung

Als Blockbuster für Xbox One erwies sich in diesem Weihnachtegeschäft "PlayerUnknown's Battleground" (PUBG). Satte drei Millionen Units verkaufte der Titel seit Launch auf der Plattform am 12. Dezember. | Quelle: VentureBeat

Neben den Absatzzahlen der Switch hat Nintendo Frankreich Managing Director auch Zahlen zum Softwareabsatz genannt. "Zelda" verkaufte dort 410.000 Units, "Mario Kart 8 Deluxe" 508.000 Units und "Super Mario Odyssey" rund 512.000 Einheiten. "Splatoon 2" blieb mit 252.000 Units etwas unter den Erwartungen. | Quelle: Les Numériques


In Newsflash sammelt die GamesMarkt-Redaktion täglich die wichtigsten internationalen Meldungen und News aus der Gamesbranche, damit Sie auch nicht verpassen, was in anderen Märkten die Branchenkollegen bewegt.


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner