Malmö, 17.05.2018, 11:09  GamesMarkt | Märkte

Nordic Game 18: Programm vollständig

2017 war die Nordic Game gut besucht
2017 war die Nordic Game gut besucht  
Das vollständige Programm der diesjährigen Nordic Game Conference steht nun fest. Erst vor kurzem gaben die Veranstalter die Redner bekannt, unter denen sich Siobhan Reddy von Media Molecule Dreams und Angie Smets von Guerilla Games befinden.

Abgesehen von den Sprechern und den neuen "Impact Sessions" findet sich ein weiteres Highlight der Veranstaltung in dem Finale des Nordic Game Discovery Contest, dessen Finalisten nun ebenfalls bekanntgegeben wurden. Die 16 ausgewählten Entwicklerstudios werden am 25. Mai zunächst im Halbfinale gegeneinander antreten und anschließend ihr eigenes Showcase veranstalten.

Auf dem Discovery Day, sowie dem dazugehörigen Showcase können Besucher eine Reihe von neuen Spiel-Projekten aus der ganzen Welt begutachten und testen. Außerdem wird dieses Jahr ganz neu das Yonderplay-Programm eingeführt, das einen besonderen Fokus auf künstlerische und experimentelle Games legt.

Wie jedes Jahr stellen auch diesmal wieder die Nordic Game Awards einen Höhepunkt der NG18 dar. Mit den meisten Nominiereungen gehen "ECHO" von Ultra-Ultra und und "Wolfenstein II: The New Colossus" von MachineGames ins Rennen.


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

News und Berichte

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner