Superbanner
 
München, 17.07.2017, 15:32  GamesMarkt | Märkte

Newsflash 17/07/17 - Von UK-Charts bis gamescom-Pavilion

- Großansicht
In den 1990er segmentierte Richard Bartle die Gamer in die bis heute verwendeten Kategorien "Killer", "Socializer", "Achiever" und "Explorer". Jetzt verschiebt er die Perspektive von den Spielern auf die Spielinhalte und will so vor allem herausfinden, warum Gamer aufhören zu spielen. | Quelle: GamesBeat

Der britische Verband UKIE twittert, dass der britische gamescom-Gemeinschaftsstand fast ausgebucht ist. Nur noch zwei Tische seien auf dem "bislang größten UK-Gemeinschaftsstand" frei. Der UK-Booth beheimatet über 80 Firmen. | Quelle: Twitter/UKIE

Der britische Online-Händler Green Man Gaming startet einen Summer Sale. Bis zum 4. August sind PC-Games in Angebot teilweise bis zu 80 Prozent reduziert. Vorbild für die Rabattaktion ist natürlich Steam, die ebenfalls traditionell einen Summer Sale veranstalten. | Quelle: Pressemeldung/prnewswire.co.uk

Der britischen Entwickler-Verband TIGA wird mit einem Global Business Excellence Awards in der Kategorie "Outstanding Product/Service" bedacht. Der Award wird viermal jährlich vergeben, die Preistträger dürfen die Auszecihung dann für zwölf Monate tragen. | Quelle: tiga.org">tiga.org

Die britischen Spielecharts haben einen neuen Spitzenreiter: Square Enix' "Final Fantasy XII: The Zodiac Age" sprang von Null auf eins. | Quelle: Ukie


In Newsflash sammelt die GamesMarkt-Redaktion täglich die wichtigsten internationalen Meldungen und News aus der Gamesbranche, damit Sie auch nicht verpassen, was in anderen Märkten die Branchenkollegen bewegt.


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zu den Märkten

Gamesmarkt.Daily

GamesMarkt.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Gamesbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

 
Sky_right