München, 02.10.2017, 16:18  GamesMarkt | Märkte
Thema: #Newsflash

Neues Studio, neue Spitze, neue Division

- Großansicht
"Playerunknown's Battlegrounds"-Entwickler Bluehole gründet eine neue Tochtergesellschaft namens PUBG-Corporation. Das neue Studio in Seoul soll sich ausschließlich um die Weiterentwicklung von Blueholes erfolgreichen Battle-Royale-Titel kümmern. Geleitet wird die neue Tochter von "PUBG"-Producer Chang-han Kim. | Quelle: kotaku.com

Die UK-Gaming-Charts der Woche haben mit "FIFA 18" einen neuen Spitzenreiter. Sogar den bisherigen Champion der britischen Top-Charts, "Destiny 2", konnte die aktuelle Fußball-Simulation von EA auf den zweiten Platz verdrängen. | Quelle: chart-track.co.uk

Der chinesische Internet-Riese Alibaba baut offenbar eine eigene Games-Division auf. Unter Bezugnahme auf China Daily melden mehrere Medien, dass Alibaba dazu die Online-Spielefirma EJoy übernimmt, ein Projekt des ehemaligen NetEase COO Zhan Zhonghui. Es soll die Keimzelle der neuen Division sein. Alibaba ist bislang nur indirekt im Gamesgeschäft aktiv bspw. über den eSport | Quelle: Gamesindustry.biz


In Newsflash sammelt die GamesMarkt-Redaktion täglich die wichtigsten internationalen Meldungen und News aus der Gamesbranche, damit Sie auch nicht verpassen, was in anderen Märkten die Branchenkollegen bewegt.


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zu den Märkten

Gamesmarkt.Daily

GamesMarkt.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Gamesbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner