Lübeck/Hamburg, 16.04.2018, 12:36  GamesMarkt | Unternehmen

MSM formiert sich zur Agenturgruppe MSM.digital

Torsten Oppermann und Markus Oeller (r.) (Bild: MSM.digital) Großansicht
Torsten Oppermann und Markus Oeller (r.) (Bild: MSM.digital)
Die Lübecker POS-Marketingagentur MSM formiert sich neu. Anlass ist die Übernahme von 50 Prozent der Anteile durch Torsten Oppermann, einst Gründer von Indigo Pearl. Gemeinsam bauen Oppermann und der MSM-Gründer Markus Oeller die Marke MSM zu einer Agentur-Gruppe mit einem allumfassenden Servicespektrum aus. Das Leistungsportfolio umfasst digitale Kommunikation, digitale Transformation im Handel inklusive POS- und In-Store-Marketing und Retail Staffing sowie Technologie-Entwicklung für Web, App und VR.

Insgesamt wächst die Agenturgruppe auf rund 70 Mitarbeiter an. Neben dem Sitz in Lübeck unterhält die Agenturgruppe künftig auch ein Kommunikationsbüro in Hamburg, die MSM.digital Communications. Diese wird von Oppermann gemeinsam mit seinen beiden langjährigen Mitarbeitern Nils Kedeinis und Nikolas Angerstein geleitet. Kedeinis und Angerstein sind dabei ebenfalls Gründer und Gesellschafter der Kommunikationsagentur.

"Als Unternehmer, Tech- und Gaming-Freak sowie Kommunikations-Experte freue ich mich sehr auf meine Aufgaben bei der MSM.digital-Gruppe. Durch denstrategischen Einsatz modernster Marketinginstrumente entlang der Customer Journey und die Verknüpfung digitaler Kommunikationsmaßnahmen wie Social Media-, Influencer-Blogger und Media-Relations, können wir für Marken Awareness und Absatz kanalübergreifend stärken", so Torsten Oppermann.


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner