Superbanner
 
Köln, 01.02.2017, 14:43  GamesMarkt | Unternehmen

Mediengründerzentrum NRW vergibt elf Gründerstipendien

Die Stipendiaten 2017 des Mediengründerzentrums NRW
Die Stipendiaten 2017 des Mediengründerzentrums NRW  
10.000 Euro Betriebskostenzuschuss, Seminare, Coaching und Mentoring sowie Kontakte in die Medienbranche und Zugriff auf ein umfangreiches Netzwerk - dies alles winkt Jungunternehmern, wenn sie als Stipendiaten vom Mediengründerzentrum NRW ausgewählt werden. Elf Unternehmen aus dem bevölkerungsrechsten Bundesland haben es 2017 geschafft und wurden jetzt vorgestellt, darunter auch das junge Games-Entwicklungsstudio Blackwoods Entertainment.

"Gerade zu Beginn ihrer Karriere brauchen junge Talente einen kraftvollen Anschub, um ihre Ideen professionell und nachhaltig erfolgreich umsetzen zu können. Die Stipendien bieten dafür eine gute Basis: Gründungsberatung, Coaching und hilfreiche Kontakte im Mediennetzwerk NRW sind ebenso wichtig wie der Betriebskostenzuschuss", so Dr. Marc Jan Eumann, Staatssekretär für Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen.

Die Stipendiaten 2017 sind:

  • Backwoods Entertainment - Marcus Bäumer, Tristan Berger, Matthias Nikutta
  • BildBühne - Arne Strackholder
  • Chinzilla Films - Jan Zenkner, Hanno von Contzen, Maximilian Lais
  • Clockknock Lab - Cem Tekin
  • Kamoze Media - Blessen Kizhakkethottam
  • KlangKönner - Patrick Arnold, Philipp Reimann
  • Leib + Seele - Nikolas Jürgens, Nils Rottgardt
  • Million Moods - Jonas Hartung
  • Mycrewfilm - Suze Jakimoska, Maja Costa, Karla Novak
  • New Dimension Media - Tian Dong
  • Outside the Club - Marcel Becker-Neu, Tobias Lohf, Marc Schießer



Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

 
Sky_right