Sky_left Advertisement
Superbanner Advertisement
 
Neu-Isenburg, 07.03.2018, 11:04  GamesMarkt | Produkt

Limitierte PS4 Pro für "God of War"

- Großansicht
Für den Release von "God of War" am 20. April legt Sony eine limitierte Sonderauflage der PlayStation 4 Pro auf. Die aktuelle Flaggschiff-Konsole der Japaner wurde dabei in Zusammenarbeit mit dem Santa Monica Studio optisch verziert und greift Design-Elemente aus dem Action-Spiel auf. Das kalifornische Team ist für den Reboot von Sonys Exklusiv-Marke verantwortlich, deren bisher letzter Teil das 2013 für PlayStation 3 veröffentlichte "God of War: Ascension" war. Im kommenden Teil, der keine Ziffer oder einen Untertitel im Namen trägt, kehrt Held Kratos zwar zurück, allerdings ist die Handlung in der nordischen anstatt der griechischen Mythologie angesiedelt.

"Beim Entwerfen der neuen Leviathan-Axt von Kratos war uns klar, dass sie nicht nur im Spiel eine wichtige Bedeutung haben wird, sondern auch für die Fans", sagt Studiochef Shannon Studstill. "Santa Monica Studio ist extrem stolz darauf, dass eine detaillierte Abbildung der Leviathan-Axt eine limitierte Auflage der PS4 Pro zieren wird. Wir haben unglaublich lange damit verbracht, sicherzustellen, dass diese PS4 Pro etwas ganz Besonderes wird - genauso, wie unsere ganz besonderen Fans das verdienen."

Die Konsole wird im Bundle mit einem ebenfalls verzierten PS4-Controller und einer Disc-Version von "God of War" abverkauft. Laut Sony sollen Vorbestellungen in Kürze bei "ausgewählten Anbietern" möglich sein. Eine unverbindliche Preisempfehlung nennt das Unternehmen. Für eine reguläre PS4 Pro liegt die bei 399 Euro. Bundle-Versionen mit Games liegen in der Regel zwischen 439 du 469 Euro.




Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

Produkte

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

 
Sky_right Advertisement