Berlin, 03.11.2016, 13:56  GamesMarkt | Unternehmen

KJM erkennt USK auch im Bereich Rundfunk an

Felix Falk, Geschäftsführer der USK (Bild: Dirk Mathesius) Großansicht
Felix Falk, Geschäftsführer der USK (Bild: Dirk Mathesius)
Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle hat einen weiteren wichtigen Entwicklungsschritt gemacht. So hat die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) die USK jetzt auch im Bereich Rundfunk als freiwillige Selbstkontrolle staatlich anerkannt. Die USK war bereits zuvor sowohl nach dem Jugendschutzgesetz, als auch nach dem Jugendmedienschutz-Staatsvertrag im Bereich Telemedien anerkannt. Nun hat die USK also alle rechtlichen Zuständigkeitsbereiche unter einem Dach versammelt.

"Für uns ist wichtig, dass wir als USK sowohl für Eltern und Kinder, als auch für Medienunternehmen konsistenten Jugendschutz aus einer Hand bieten", so Felix Falk, Geschäftsführer der USK. "Wir freuen uns deshalb, dass wir mit der Erweiterung auf Rundfunk nun in allen gesetzlichen Jugendschutzbereichen umfassend tätig sein können. Gerade im Hinblick auf Zukunftslösungen wie das globale IARC-System, bei dem wir neben Spielen auch alle anderen Arten von Apps bewerten, ist dies wichtig."

Ein erstes Unternehmen, das von der All-in-One-Zuständigkeit der USK profitiert, sind die Rocke Beans. Sie wurden kürzlich Mitglied der USK und bieten telemediale Inhalte an und verfügen über eine Rundfunklizenz. "Wir Raketenbohnen entwickeln uns und unser Programm gerade mit großen Schritten weiter. Deshalb sind wir froh, dass wir mit der USK genau den richtigen Partner an unserer Seite haben, der uns bei allen Jugendschutzthemen kompetent unterstützt", sagt Arno Heinisch, Geschäftsführer Rocket Beans Entertainment.

Angesichts der wachsenden Bedeutung von Streaming im Spielebereich, insbesondere auch im Zusammenhang mit den Übertragungen von eSport-Events, hat die USK mit der Anerkennung im Bereich Rundfunk aber auch ganz generell die Weichen gestellt, um für zukünftige Aufgaben im Jugendschutz gut aufgestellt zu sein.


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zu Unternehmen

Gamesmarkt.Daily

GamesMarkt.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Gamesbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

 
Sky_right