Sky_left Advertisement
Superbanner Advertisement
 
Bremen, 13.03.2018, 13:27  GamesMarkt | Unternehmen

King Arts sammelt auf Kickstarter für "Iron Harvest"

- Großansicht
Der Bremer Indie-Entwickler King Arts Games geht erneut auf Kickstarter, um eines seiner Spiele zu Finanzieren. Nach dem Crowdfunding-Erfolg von "Die Zwerge" und "The Book Of Unwritten Tales 2" versucht der Entwickler jetzt den Titel "Iron Harvest" über die Plattform zu finanzieren. 365.000 Euro hat sich King Arts als Ziel gesetzt, um das Strategie-Spiel erfolgreich umzusetzen. Nur wenige Stunden nach Start kamen bereits knapp 65.000 Euro von 1000 Unterstützern zusammen. Die Kampagne läuft noch bis zum 14. April.

"Iron Harvest" spielt in einer fiktiven Zeitlinie im Jahr 1920, in der die Menschheit mit großen motorisierten Robotern in den Krieg zieht. Die Welt basiert dabei auf den Zeichnungen des polnischen Künstlers Jakub Rózalski, der bei der Realisierung des Projekts mitwirkt.


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

News und Berichte

Firmen

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

 
Sky_right Advertisement