Superbanner
 
Worms, 12.07.2018, 13:54  GamesMarkt | Unternehmen

Kalypso sichert sich "Commandos"

- Großansicht
Kalypso Media baut sein Marken-Portfolio aus: Der Wormser Publisher sichert sich die Marken des spanischen Entwicklers Pyro Studios. Im Rahmen der geschlossenen Vereinbarung gehen die Serien zeitlich und räumlich uneingeschränkt, inklusive der Distributionsrechte aller bisherigen Titel, vollständig in das Eigentum der Kalypso Media über. Die Rechte umfassen sowohl die Titel "Commandos"-Serie und der beiden Strategiespiele "Imperial Glory" und "Praetorians". Alle Spiele erschienen damals unter Eidos, das mittlerweile zum japanischen Publisher Square Enix gehört.

"Wir sind sehr stolz und fühlen uns außerordentlich geehrt, dass wir unserem Portfolio solch große und erfolgreiche Marken wie 'Commandos', 'Praetorians' oder 'Imperial Glory' hinzufügen und weiterführen dürfen. Die Möglichkeiten, die uns diese Akquisition bietet, schaffen beste Voraussetzungen für das weitere Wachstum unseres Unternehmens". sagt Simon Hellwig, Global Managing Director der Kalypso Media Group.

Vor allem die "Commandos"-Marke dürfte das Interesse der Wormser geweckt haben. Die Taktikspiele haben noch heute viele Fans und im letzten Jahr bewies der Münchner Entwickler Mimimi, dass man in diesem Genre auch heutzutage noch Erfolge feiern kann: "Shadow Tactics - Blades Of The Shogun" wurde zum Erfolg für den deutschen Entwickler. Dementsprechend soll die "Commandos"-Serie auch unter Kalypso-Banner weitergeführt werden. Man werde "in Kürze Gespräche mit interessierten Studios starten", so Hellwig.

Ignacio Pérez, der Gründer von Pyro, sagt: "Wir haben lange nach einem passenden Partner für die Weiterführung unserer Produkte und Marken gesucht. Kalypso hat große Expertise und Erfahrung mit Reboots bekannter Titel und wir freuen uns sehr, unsere Werke in guten Händen zu wissen."

Kalypso Media verfügt durchaus über Erfahrung in der Neubelebung von Marken. 2017 brachte der Publisher die "Sudden Strike"-Marke zurück und veröffentlichte einen neuen, vierten Teil für PC und Konsole.


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

News und Berichte

Produkte

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner