Superbanner
 
Berlin, 16.04.2018, 15:37  GamesMarkt | Märkte

Games Week Berlin steht in den Startlöchern

Die Organisatoren der Games Week Berlin: (v.l.) Kevin Blank, Olaf Pöschk, Kristina Pauncheva, Jenni Wergin, Hans Jagnow, Anne Bochmann, Thorsten Wiedemann, Michael Liebe, Felix Falk, Birgit Reuter, Martin Steinicke, Dr. Anna-Sarah Vielhaber, Andreas Lange, Ina Göring und Philipp Lanick (Bild: Sandy Kramer / Games Week Berlin)
Die Organisatoren der Games Week Berlin: (v.l.) Kevin Blank, Olaf Pöschk, Kristina Pauncheva, Jenni Wergin, Hans Jagnow, Anne Bochmann, Thorsten Wiedemann, Michael Liebe, Felix Falk, Birgit Reuter, Martin Steinicke, Dr. Anna-Sarah Vielhaber, Andreas Lange, Ina Göring und Philipp Lanick (Bild: Sandy Kramer / Games Week Berlin)
In genau einer Woche startet die International Games Week Berlin in ihr siebentägiges Eventprogramm. Zum Auftakt der internationalen Gamestage trafen sich heute die Organisatoren der Games Week zu einer Pressekonferenz, stellten das endgültige Programm der einzelnen Teilevents vor und präsentierten außerdem die neue Berliner Dachmarke "Games Capital Berlin". Nach der Opening Gala am 23. April und der ersten Verleihung des neuen "Medienpreis Games" im Berliner Säälchen, öffnet sich die #gamesweekberlin mit insgesamt zwölf Einzelveranstaltungen vom 23. bis zum 29 April für Fachbesucher und die Öffentlichkeit. Insgesamt erwarten die Veranstalter in diesem Jahr wieder rund 15.000 Besucher, die sich unter anderem auf der Quo Vadis, dem A-Maze-Festival oder dem ersten German Esport Summit tummeln sollen.

"Seit der Gründung der #gamesweekberlin verfolgen wir mit der Dachmarke das Ziel, Wirtschaft, Technologie und Kultur zu verbinden", sagt Michael Liebe, CEO Booster Space & Head of #gamesweekberlin. "Als Veranstalter möchten wir, dass die unterschiedlichen Akteur*innen sich in der Woche begegnen und so neue Verbindungen entstehen. Die Teilnehmer*innen der einzelnen Veranstaltungen haben vielleicht verschiedene Ziele und Hintergründe, aber das Thema Games bietet einen gemeinsamen Nenner, der Netzwerke spinnt und Partnerschaften wachsen lässt. Die #gamesweekberlin bringt Menschen zusammen!"

Das gesamte Programm der #gamesweekberlin, sowie der Ticketshop stehen auf der Webseite der Gamesweek zur Verfügung.


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zu den Märkten

Gamesmarkt.Daily

GamesMarkt.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Gamesbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

News und Berichte

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

 
Sky_right