Frankfurt am Main, 12.10.2017, 11:39  GamesMarkt | Märkte

Games-Quartett kommt zur Buchmesse

- Großansicht
In Frankfurt läuft derzeit wieder die Frankfurter Buchmesse und das nutzt die Stiftung Digitale Spielekultur, um eine Sonder-Ausgabe des "Literarischen Quartetts der Computerspiele" zu organisieren. Über das diesjährigen Motto "Französische Games-Kultur: Highlights aus 30 Jahren" unterhalten sich am 15. Oktober um 14:30 Uhr vier erfahrene Gamesexperten in Frankfurt und diskutieren über die wichtigsten Games-Traditionen und Blockbuster des Gastlandes, wie "Heavy Rain" oder den französischen Klassiker "Maupiti Island".

Mit dabei ist die Moderatorin Viola Tensil, die wissenschaftliche Mitarbeiterin im Grimme Institut Denise Gühnemann, sowie der ehemalige Chefredakteur der Gamestar Gunnar Lott und Redakteur Christian Schiffer, vom Bayrischen Rundfunk. Der Eintritt zur Buchmesse, sowie zum Quartett, das auf der Hauptbühne der Agora E1 stattfindet, ist kostenlos.


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zu den Märkten

Gamesmarkt.Daily

GamesMarkt.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Gamesbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner