Superbanner
 
meha, 12.07.2018, 13:33  GamesMarkt | Märkte
#gamescom Thema: #gamescom

Frankreich mit 28 Ausstellern in Köln

Der französische Gemeinschaftstand auf der Gamescom 2017 Großansicht
Der französische Gemeinschaftstand auf der Gamescom 2017  
Frankreich wird dieses Jahr mit 28 verschiedenen heimischen Firmen und Entwicklern auf der gamescom aufwarten, also mit ganzen acht mehr als im Vorjahr. Organisiert wird der französische Gemeinschaftsstand von Business France, diesmal in Kooperation mit dem französische Videospielverband Syndicat National du Jeu Vidéo, dem Förderzentrum Magelis und Bordeaux Games, dem Videospielverband der Universitätsstadt Bordeaux. Weiterhin wird der Stand von dem Regionalrat der Nouvelle-Aquitain und dem Kompetenzzentrum Imaginove unterstützt.

Unter dem Banner "Le Game" werden als französischen Ausstellern Firmen wie Focus Home Interactive, Microïds und Plug In Digital auftreten. Neben diesen großen Publishern und Developern bekommen in diesem Jahr aber auch kleinere Studios und Start-Ups ihr gamescom-Debüt, wie zum Beispiel der Anbieter Moonify oder auch Enter VR. Infolge der Partnerschaft mit dem Regionalrat werden auch zum ersten Mal neun Firmen aus der erst 2016 gegründet neuen Region Nouvelle-Aquitaine auf der Messe zu finden sein.

"Wir stellen auf der Messe knapp 30 innovative Firmen vor, damit sich die Besucher ein Bild von der großen Qualität französischer Entwicklungen und Produktionen machen können", so Francesco Plazzotta und Valérie Moncarz von Business France.

Die Organisatoren sehen die französische Videospielbranche als Wachstumsmarkt. Wenn man die Umsätze so anschaut, ist das auch keine Überraschung, denn das Jahr 2017 war nicht nur für die gamescom mit Rekordzahlen verbunden. Auch in Frankreich wurden neue Maßstäbe gesetzt. Rund 4.305 Millionen Euro Umsatz konnte der Videospielmarkt dort im letzten Jahr für sich verbuchen. Laut dem französische Verband der Softwarehersteller für den Hobby- und Freizeitgebrauch (kurz: SELL) wurden davon 2.403 Millionen Euro durch Konsolen und 1.124 Millionen Euro durch Games erwirtschaftet.

Fachbesucher finden den französischen Gemeinschaftstand vom 21. bis zum 25. August in Halle 4 der Kölnmesse. Eine Übersicht der Aussteller gibt es hier.


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

 
Sky_right