Köln, 11.08.2017, 10:28  GamesMarkt | Unternehmen

ESL bringt "CS:GO" nach Dänemark

- Großansicht
Die ESL plant in Zusammenarbeit mit dem internationalen eSport-Organisator WESA zum ersten Mal ein professionelles "CS:GO"-eSport-Finale auf dänischem Boden. Das Final-Event der "Pro League CS:GO Season Six Finals" wird dafür vom 8. bis zum 10. Dezember 2017 in der Sparekassen Fyn Arena in Odense ausgespielt. Zusätzlich zu Finals veranstalten die ESL zusammen mit der Stadt Odense außerdem noch eine eigene Gaming-Messe in der Arena. Bei der Pro-League-Serie spielen die besten zwölf "CS:GO"-Teams um insgesamt eine Millionen Dollar Preisgeld.

"Wir freuen uns darauf, die 'Pro League CS:GO Finals' an einem Ort zu veranstalten, der für uns völlig neu ist, mit einer neukonzipierten Messe im Umfeld", sagt Ken Hershman, Executive Chairman der WESA. "Mit zwei herausragenden Veranstaltungsorten für die diesjährigen Pro League Finals, mit vielen leidenschaftlichen eSport und 'CS:GO'-Fans in der näheren Umgebung, wird die Pro League ein besonders spannendes Jahr erleben."

"Indem wir eines der größten eSport-Events der Welt bei uns zu Gast haben, können wir die Stadt Odense einem weltweiten Publikum präsentieren", sagt Peter Rahbæk Juel, der Bürgermeister von Odense. "In Odense wird eSport schon lange als echter Sport wahrgenommen. Das hängt unter anderem mit der Technologiebranche vor Ort zusammen, die zu den wichtigsten wirtschaftlichen Treibern in der Stadt gehört. Mit diesem Event erschaffen wir eine Plattform, auf der wir Odense als Vorreiter und wachsenden Arbeitsmarkt für Zukunftsindustrien zeigen können. Dazu zählen der IT-Bereich, die Drohnenindustrie und unser Robotik-Netzwerk Odense Robotics."


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zu Unternehmen

Gamesmarkt.Daily

GamesMarkt.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Gamesbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner