Superbanner
 
München, 05.04.2018, 14:17  GamesMarkt | Märkte

Erster "Women in Games Brunch" für München anberaumt

More Women in Games Brunch (Bild: Simone Mändl) Großansicht
More Women in Games Brunch (Bild: Simone Mändl)
Am Samstag, den 28. April, findet in München der erste More Women in Games Brunch statt. Die Veranstaltung richtet sich an Frauen in der Spielebranche, steht aber auch Interessierten anderer Geschlechter offen. Die Ausrichter sind die Spielentwicklerin Caroline Flesch ("Cubiverse") und Alexander Zacherl, Mitgründer der Fairytale Distillery ("The Exiled").

Ab 10 Uhr beginnt der More Women in Games Brunch im Mates Coworking (Georgenstraße 66, 80799 München). Nach einem gemeinsamen Frühstück folgen ab 10:45 Uhr drei Vorträge. Katrin Klusch, Head of User Acquisition bei Travian; Elena Reinertz (Art Director bei Daedalic Entertainment Bavaria, und Kirstin Bosc, Business Development Manager bei Remote Control Productions, geben einen Einblick in ihre Arbeit. Der Eintritt ist kostenlos, um eine vorherige Online-Anmeldung wird allerdings gebeten.

Die More Women in Games Brunch folgen dem Beispiel der Female Game Developers Meetup, die seit rund einem Jahr in Düsseldorf stattfinden. Sie wurden von Linda Rendel von Blue Byte ins Leben gerufen und bieten ebenfalls eine regelmäßige Austauschplattform für Entwicklerinnen.


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner