München, 13.06.2018, 13:40  GamesMarkt | Unternehmen

Erfolgreicher Abschluss der Spendenaktion von Travian Games

- Großansicht
In einer Spendenaktion, die über den Gartenbau-Simulator "Miramagia" ablief, sammeln Travian Games und Tochterfirma Bright Future gemeinsam fast zehntausend Euro für die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München. In den letzten sechs Monaten konnten Spieler spezielle Items im Rahmen der Kampagne kaufen, deren Erlös in die Spendensumme floss.

"Ich bin schlichtweg überwältigt von der Bereitschaft unserer Spieler, die großartige Aktion zu Gunsten des AKM zu unterstützen. Ich versuche in meiner ehrenamtlichen Aktivität für die Stiftung immer wieder neue Ideen zu finden, wie man unsere Produkte im Sinne des guten Zwecks einsetzen kann. Ich freue mich natürlich ganz besonders, wenn es uns gelingt wie hier etwas Neues für die Spieler mit einem Beitrag für ein Herzensprojekt von uns zu kombinieren, so Lars Janssen, CEO von Travian Games.


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner