Köln, 06.11.2017, 15:59  GamesMarkt | Märkte

Entwicklerpreis-Finalisten stehen fest

- Großansicht
Am 6. Dezember ist es wieder soweit, dann wird erneut der Deutsche Entwicklerpreis in Berlin vergeben. Genau einen Monat vor der wichtigen Preisverleihung stehen jetzt die Nominierten fest. Als großer Favorit geht dieses Jahr "The Surge" von Deck13 ins Rennen. Das Spiel ist in insgesamt sieben Kategorialen nominiert, darunter "Bestes PC-/Konsolenspiel", "Bestes Game Design", sowie "Beste Story". Ebenfalls gute Chancen besitzen auch Daedalic Entertainment mit "The Long Journey Home" und die Osmotic Studios mit ihrem Spiel "Orwell". Beide Entwickler sind unter anderem auch für den Hauptpreis "Bestes Deutsches Spiel" nominiert.

Der Deutsche Entwicklerpreis wird am 6. Dezember im Kölner Dock.One in insgesamt 20 Kategorien vergeben. Die vollständige Nominiertenliste und den Ticketshop zur Abendgala sind auf der Webseite des DEP verfügbar.


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zu den Märkten

Gamesmarkt.Daily

GamesMarkt.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Gamesbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

Produkte

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner