Hamburg, 01.03.2018, 15:42  GamesMarkt | Unternehmen

Daedalic, Headup und THQ Nordic glänzen im Metacritic-Jahresranking

Bethesda führt das Ranking der Majors an (Bild: Metacritic/Screenshot) Großansicht
Bethesda führt das Ranking der Majors an (Bild: Metacritic/Screenshot)
Daedalic freut sich über eine gute Platzierung im Metacritic-Jahresranking. Die Hanseaten positionieren sich dort als bester Publisher aus Deutschland und erreichen Rang sechs im sogenannten Mid-Size Publisher-Ranking. Damit liegt Daedalic sogar von Take-Two, die auf Platz neun des Ranking liegen. Headup Games kommt auf einen respektablen 13 Platz, THQ Nordic auf Rang 15. Die Hauptliste der Majors führt indes Bethesda an. Es folgen Nintendo, Sega und Activision Blizzard auf den nachfolgenden Plätzen. Der Metacritic-Jahresreport ist auf den Seiten von Metacritic abrufbar.

Metacritic erstellt das Ranking basierend auf verschiedene Faktoren, die in Form von Punkten addiert werden. Der gewichtigste Faktor ist in der Branche viel beachtete Durchschnittswertung. Für die Punktzahl wird die Durchschnittswertung mit 1,5 multipliziert. Weitere Punkte gibt es für besonders viele gut bewertete Spiele, also Spiele mit einem Metascore von über 75 Prozent, und für besonders wenige schlecht bewertete Spiele, also Spiele mit einem Metascore von 49 Prozent oder weniger. Last not least gibt es einen Bonus von je fünf Punkten für jedes Spiel mit einer Durchschnittswertung von über 90 Prozent. Den höchsten Bonus erzielte übrigens Nintendo mit insgesamt 15 Bonuspunkten.

Die so ermittelten Punktzahlen ergeben die Rankings in den beiden Segmenten Major Publisher und Mid-Size-Publisher. Im Gegensatz zum sonst üblichen Major-Begriff bezieht sich Metacritic hier auf die Zahl der veröffentlichten Titel, wobei Spiele für mehrere Plattformen als ein Titel zählen. Die erklärt beispielsweise warum Electronic Arts in der Mid-Size-Liste geführt wird und zwar auf Platz fünf, mit nur 2,1 Punkten Vorsprung vor Daedalic.

Würde Metacritic nicht in Major- und Mid-Size unterschreiden, läge Nintendo auf Rang vier. Auf Bethesda würden die beiden Spitzenreiter aus dem Mid-Size-Segment, Nicalis und Paradox Interactive, folgen. Apropos Paradox Interactive: Das schwedische Unternehmen weist mit 80,6 Prozent den höchsten Metascore aller Publisher 2017 auf.


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner