Superbanner
 
Berlin, 10.07.2018, 15:43  GamesMarkt | Unternehmen

Berlin unterstützt Ubisoft Blue Byte mit 1,58 Millionen Euro

- Großansicht
Die Ubisoft-Tochterfirma Blue Byte erhält eine Fördersumme von 1,58 Millionen Euro von der Senatsverwaltung von Wirtschaft, Energie und Betriebe in Berlin. Im Rahmen des Programms "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" stellt die Berliner Wirtschaftsverwaltung insgesamt rund 130 Millionen Euro für Neuansiedlungen und den Ausbau bestehender Standorte bereit.

Die Entwickler Blue Byte eröffneten im Zuge einer Expansion im April 2017 ein neues, sogenanntes Hauptstadtstudio in Berlin, das 150 neue Arbeitsplätze schaffen sollte. Nach Standorten in Düsseldorf und Mainz ist Berlin bereits die dritte Niederlassung der Ubisoft-Tochter, die für Marken wie "Die Siedler" und "Anno" verantwortlich ist.

"Berlin ist weltweit ein Magnet für kreative Köpfe und Unternehmen", so Wirtschaftssenatorin und Bürgermeisterin Ramona Pop. "Ich freue mich, mit Blue Byte eines der renommiertesten Unternehmen der Computer- und Videospiel-Branche am Standort Berlin begrüßen zu dürfen. Blue Byte GmbH bringt das Know-how und die Erfahrung aufwendiger Großproduktionen nach Berlin und stärkt dadurch das Profil der Hauptstadt als führendem europäischem Entwicklungsstandort für interaktive Unterhaltung. Berlin ist es gelungen, sich innerhalb kürzester Zeit zu einem der Top-Standorte der Branche zu entwickeln. Wir bieten der Game-Szene sehr gute Rahmenbedingungen, daher ist Berlin in den letzten Jahren als europäischer Standort für international agierende Unternehmen immer attraktiver geworden."


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner