München, 14.09.2017, 16:53  GamesMarkt | Märkte
Thema: #Newsflash

Aderlass bei Naughty Dog und Bannwelle in "Overwatch"

- Großansicht


Bruce Straley verlässt nach 18 Jahren den Entwickler Naughty Dog. Unter seiner Ägide entstanden beim Studio Titel unter anderem wie die "Uncharted"-Serie und "The Last of Us". | Quelle: naughtydog.com

Blizzard sperrte seit dem Launch seines Spiels "Overwatch" über 480.000 Nutzerkonten. Das erklärt das Studio in eimem offiziellem Developer Update Video auf Youtube. Ein Großteil der Sperrungen geht auf Beschwerden von anderen Spielen zurück, die über das spielinterne Reporting-Tool u.a. Beleidigungen melden können. | Quelle: youtube.com/playoverwatch

Der südkoreanische Publisher Pearl Abyss bereitet offenbar seinen Börsengang vor. Bei einem IPO-Meeting gab das Unternehmen Daten und Fakten zu "Black Desert Online" bekannt. Das Spiel verkaufte sich demnach 530.000 Mal auf Steam, hat über 7,5 Mio. registrierte Nutzer und generierte bis heute Einen Umsatz von 300 Mio. Dollar. | Quelle: Gamesindustry.biz

Die Organisatoren des Nordic Game Summits in Finnland haben das finale Speaker-Line-Up bekannt gegeben. Neben zahlreichen finnischen Spieleentwicklern werden auch John Romero und Chris Evans erwartet. | Quelle: northerngamesummit.org

Der französische Publisher Microïds ruft ein neues Label ins Leben. Unter Microïds Indie will das Unternehmen mit Sitz in Paris kleine unabhängige Entwickler verlegen. Zum Start sind rund 16 Titel bereits unter dem neuen Namen zusammengefasst. | Quelle: PM/gamasutra.com


In Newsflash sammelt die GamesMarkt-Redaktion täglich die wichtigsten internationalen Meldungen und News aus der Gamesbranche, damit Sie auch nicht verpassen, was in anderen Märkten die Branchenkollegen bewegt.

 


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zu den Märkten

Gamesmarkt.Daily

GamesMarkt.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Gamesbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner