Fürth, 07.06.2018, 14:08  GamesMarkt | Märkte
Thema: #eSports

ADAC SimRacing Expo: Porsche bleibt Hauptsponsor und wird eSport-Schirmherr

- Großansicht
Der Sportwagenhersteller Porsche führt nicht nur seine bestehende Partnerschaft mit den Organisatoren der ADAC SimRacing Expo fort, sondern wird zusätzlich Namensgeber für den eSports-Einzelwettbewerb, der dieses Jahr den Namen Porsche SimRacing Trophy trägt.

"Wir sind begeistert von der Leidenschaft der SimRacing-Szene für die Marke Porsche - nahezu täglich werden irgendwo auf der Welt Rennen mit Porsche Sportwagen in Rennsimulationen gefahren. Mit der Etablierung der Porsche SimRacing Trophy als professionellem eSport-Wettbewerb auf internationalem Niveau möchten wir dieser Leidenschaft eine angemessene Plattform bieten", erklärt Dr. Kjell Gruner, Leiter Marketing bei Porsche.

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit im letzten Jahr steigert Porsche nun sein Engagement für den eSport als Schirmherr einer eigenen SimRacing Trophy. Für das Finale des Einzelwettbewerbs am 15. September können sich insgesamt 40 Teilnehmer qualifizieren. Ausgetragen werden die Rennen auf einer digitalisierten Version des Nürnburgrings. Dem ersten Platz ermöglicht Porsche, das simulierte Rennspielerlebnis in einem Training der Porsche Experience auf der echten Rennstrecke wirklich werden zu lassen. Desweiteren stellt der Sportwagenhersteller 9.000 Euro als Gewinnsumme bereit.

Auch als Aussteller wird Porsche auf der ADAC SimRacing Expo groß auffahren und zwei Simulatoren auf Basis von echten 911 GT3 Cup-Fahrzeugen mitbringen.

Nach dem Auslaufen des Exklusiv-Vertrages zwischen Porsche und Electronic Arts im Jahr 2016, bemüht sich der Autohersteller um eine größere Reichweite im eSports-Bereich. Seit 2017 ist Porsche nicht nur Partner der ADAC SimRacing Expo, sondern im Rahmen einer Partnerschaft mit Microsoft auch Sponsor der Forza Racing Championship (ForzaRC).


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

News und Berichte

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner