• Games Unternehmen Berlin, 30.07.2015, 15:49

    Wargaming launcht Innovationsplattform

    Mit der Online-Plattform WG Labs will "World Of Tanks"-Publisher Wargaming die Zusammenarbeit mit unabhängigen Entwicklern intensivieren und externe Studios ermuntern, sich mit neuen Projekte um eine Zusammenarbeit zu bewerben.


    weiterlesen
  • "Games in Italy" kommt nach Köln

    Gefördert vom Wirtschaftsministerium und der Außenhandelsagentur ICE reisen elf italienische Studios nach Köln, um auf dem Gemeinschaftsstand "Games in Italy" feinste Gamesware zu präsentieren.


    weiterlesen
  • 300 Quadratmeter Berlin

    Die boomende Gameswirtschaft der Hauptstadtregion schlägt in Köln gewohnt selbstbewusst auf und präsentiert sich in der Business Area der gamescom auf 300 Quadratmetern in all ihren Facetten.


    weiterlesen
  • Games Märkte Berlin, 30.07.2015, 13:40

    Sieben Mio. Deutsche schauen E-Sport

    Der elektronische Sport ist längst keine Nischenveranstaltung mehr. Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) belegt mit einer repräsentativen Umfrage im Vorfeld der gamescom ein breites Interesse in der deutschen Gesellschaft.


    weiterlesen
  • Games Unternehmen Düsseldorf, 30.07.2015, 13:11

    NRW fördert sieben

    In der zweiten Förderrunde 2015 hat die Film- und Medienstiftung NRW einen sechsstelligen Förderbetrag für insgesamt sieben interaktive Projekte bewilligt.


    weiterlesen
  • Games Märkte Berlin, 30.07.2015, 13:11

    Schäuble will Kompetenzen der EU-Kommission beschneiden

    Die Diskussion um die "Digital Single Market"-Strategie der EU-Kommission ist um eine weitere Facette bereichert worden. So will Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble der Kommission offenbar die Rechtsaufsicht über den Binnenmarkt und die Wettbewerbsregeln entziehen. Hintergrund dieser Forderung sind von Schäuble kritisierte Kompetenzüberschreitungen.


    weiterlesen
  • Games Unternehmen Osaka, 30.07.2015, 12:51

    Capcom wächst wieder kräftig

    Sparkurs und Digitalstrategie zahlen sich für Capcom aus. Das erste Geschäftsquartal wurde zum 30. Juni mit deutlich steigenden Einnahmen beendet, auch die Gewinn sprudeln wieder.


    weiterlesen
  • Washington Interactive Network reist nach Köln

    Der US-Bundesstaat Washington ist mit der Metropolregion Seattle als Firmensitz von Amazon und Microsoft ein Begriff, in der Gamesbranche zudem als Heimat von Nintendo of America, Valve und Bungie. Dass es abseits dieser Marktgiganten auch eine lebendige Indie-Szene gibt, will das Washington Interactive Network äußert selbstbewusst auf der gamescom präsentieren.


    weiterlesen
  • Games Produkt Neu-Isenburg, 30.07.2015, 11:33

    PS+ im August: Volle Ladung Indie

    Fast ganz ohne AAA, dafür aber mit einem bunten Indie-Strauß umwirbt Sony Computer Entertainment die PS+-Kundschaft im August.


    weiterlesen
  • Games Unternehmen Menlo Park, 30.07.2015, 10:43

    Mobile lässt Facebook wachsen

    Die Erfolge auf den Mobile-Plattformen haben im zweiten Geschäftsquartal von Facebook erneut zu einem Umsatzsprung geführt. Steigende Kosten in Marketing sowie Forschung und Entwicklung hielten die Gewinne aber auf Vorjahresniveau. Geschäftlich kaum noch von Bedeutung sind Content-Kooperationen mit Games- und Videoanbietern.


    weiterlesen

Mediabiz Datenbank

GamesMarkt livepaper ®

Lesen Sie hier die digitale Ausgabe!

  • Mit der iPad App jederzeit und überall
  • Bereits 1 Tag vor dem Printheft
  • Mit multimedialen Extrafeatures
  • Games GamesMarkt München, 17.03.2015, 14:10

    IARC - was ist das?

    Wofür steht eigentlich die Abkürzung IARC? Welche Institutionen gehören IARC an? Wieviele Länder und Menschen repräsentieren die IARC-Koalitionäre? Wie funktioniert das IARC-System? Und was haben Developer dabei zu beachten?


    weiterlesen
  • Nicht das Spiel selbst,sondern eine Werbeaussage mit Verlinkung zum Onlineshop brachte "Runes Of Magic" vor den Kadi
    Games GamesMarkt Karlsruhe/Köln, 08.01.2014, 11:08

    "Runes of Magic" - eine kritische Würdigung des BGH-Urteils

    Mitte letzten Jahres hat der BGH mit seinem "Runes of Magic"-Urteil in der Gamesbranche für einigen Wirbel gesorgt. Nun haben die Richter (fast als "Weihnachtsgeschenk") die vollständige Urteilsbegründung (Az. I ZR 34/12) geliefert. Für GamesMarkt haben Konstantin Ewald und Felix Hilgert von Osborne Clarke die Begründung des BGH einer kritischen Würdigung unterzogen, die auch bis auf Weiteres geltende Praxishinweise umfasst.


    weiterlesen
  • Games GamesMarkt Berlin, 27.03.2015, 11:55

    Physischer Games-Softwaremarkt schrumpft 2014 um 18 Prozent

    Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) hat weitere Zahlen zur Marktentwicklung 2014 vorgelegt. Die GfK-Daten belegen die wachsende Digitalnachfrage, lassen aber auch weitere Rückschlüsse auf den klassischen Markt zu. Der ist im Softwaresegment nach GamesMarkt-Berechnungen im vergangenen Jahr um 18 Prozent geschrumpft.


    weiterlesen
  • Games GamesMarkt Köln/Hürth, 14.04.2015, 13:18

    "Paternoster-Prinzip"-Diskussion: Offener Brief von Stephan Reichart

    Der in GamesMarkt 7/2015 veröffentlichte Beitrag von Prof. Dr. Malte Behrmann ("Das Paternoster-Prinzip") hat auf Facebook eine seit Tagen laufende Debatte ausgelöst, an der sich auch Stephan Reichart (Aruba Events) mit einem ausführlichen Kommentar beteiligt hat. Für GamesMarkt hat Reichart seine Einlassung noch einmal ergänzt und als "Offenen Brief an Euch" formuliert.


    weiterlesen
  • Games GamesMarkt Berlin, 10.04.2015, 11:53

    Meinung: Das Paternoster-Prinzip

    Bis Ende 2013 hatte Malte Behrmann jahrelang verbandspolitisch für die deutsche und europäische Gamesindustrie gekämpft. Jetzt wendet er sich mit einem flammenden Zwischenruf zu Wort, weil er die deutsche Szene sich zunehmend von der internationalen Signifikanz verabschieden sieht. Als Grund macht er den "unsicheren Kantonisten" BIU aus, der eher die Spaltung der hiesigen Industrie betreibe und dabei ihre Schwächung in Kauf nehme.


    weiterlesen
  • Games GamesMarkt Berlin, 17.03.2015, 14:15

    Erste Reaktionen auf USK/IARC: "Das markiert einen Durchbruch"

    Die USK, Mitgründer der 'International Age Rating Coalition' (IARC), vergibt ab sofort und gemeinsam mit anderen offiziellen Institutionen auf der ganzen Welt Alterskennzeichen für Online-Spiele und Apps. Als erste Plattformen haben sich Google Play Store und Firefox Marketplace dem System angeschlossen. Die ersten Reaktionen aus Politik und Jugendmedienschutz ließen nicht lange auf sich warten. Sie fallen geradezu überschwänglich aus.


    weiterlesen

Der Top-Newsletter der Gamesbranche

Gamesmarkt.Daily

GamesMarkt.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Gamesbranche.

Gamescharts

Kalender

  • Jul. 01

    Film&Games. Ein Wechselspiel

    Frankfurt am Main
  • Aug. 03

    Game Developers Conference Europe (GDCE)

    Köln
  • Aug. 03

    Respawn - Gathering of Game Developers

    Köln
  • Aug. 05

    gamescom

    Köln

Programmplaner

Neue Community-Mitglieder

  • Maria Kramer

    Maria Kramer

    Warner Music Central E...

  • Christian Lorentz

    Christian Lorentz

    Christian

  • Melanie Krämer

    Melanie Krämer

    M!music Musikproduktion

  • 123214 12314

    123214 12314

    Youtube

Kostenlose Assistenten

Wieder etwas nicht als
Erster mitbekommen?

Es gibt News, die sie rechtzeitig erhalten müssen. Auch, wenn Sie mal nicht auf www.gamesmarkt.de sind.

Mit unseren kostenlosen Assistenten sind sie sofort auf dem aktuellen Stand.

Social Media Icons: facebook, twitter, widgets, rss
 
Sky_right