Sky_left
Superbanner
 
München, 16.01.2004, 19:04  Blickpunkt:Film

Zwei Bayerische Filmpreise für "Wunder von Bern"

Johanna Gastdorf (r.) wurde neben Regisseur Sönke Wortmann für "Das Wunder von Bern" mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet
Johanna Gastdorf (r.) wurde neben Regisseur Sönke Wortmann für "Das Wunder von Bern" mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet  
Sönke Wortmann ist für die Regie von "Das Wunder von Bern Clip" mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet worden. Eine zweite Auszeichnung für den Film vergab Ministerpräsident Edmund Stoiber heute abend im Münchner Cuvilliés-Theater an Johanna Gastdorf als beste Nebendarstellerin. Als beste Hauptdarsteller wurden Johanna Wokalek ("Hierankl Clip") und Christian Ulmen ("Herr Lehmann Clip") ausgezeichnet, der Preis für das beste Drehbuch ging an Hans-Christian Schmid und Michael Gutmann für "Lichter Clip", dessen Produzenten Jakob Claussen, Thomas Wöbke und Uli Putz den Produzentenpreis erhielten.

Bayerischer Filmpreis 2003




Quelle: Blickpunkt:Film

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News

Blickpunkt:Film.Daily

Blickpunkt:Film.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Filmbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right