Cannes / Los Angeles, 01.04.2004, 13:41  Blickpunkt:Film

"Troja" erhält Sondervorführung in Cannes

Wolfgang Petersens "Troya" wird in Cannes gezeigt
Wolfgang Petersens "Troya" wird in Cannes gezeigt  
Wolfgang Petersens "Troja Clip" wird am 13. Mai in einer Sondervorführung auf dem Festival de Cannes (12. bis 22. Mai) laufen - einen Tag vor seinem offiziellen US-Start. In diesem Jahr scheinen die Studios stark vertreten zu sein, spekuliert "Variety". Bekannt gegeben wurde bereits die Teilnahme von "Ladykillers Clip". Daneben werden wohl "Shrek 2 Clip", "De-lovely Clip" und "Mean Creek Clip" in Cannes gezeigt. Möglicherweise wird es auch von "Kill Bill: Volume 2 Clip", der ja schon vor Eröffnung des Festivals in den USA und Großbritannien anläuft, eine Sondervorführung an der Croisette geben. Regisseur Quentin Tarantino sitzt der diesjährigen Jury vor. Aus den USA ist möglicherweise auch der Sundance-Beitrag "The Woodsman Clip" dabei, in der offiziellen Nebenreihe Un Certain Regard; weitere diskutierte Titel für die Nebenreihen sind "Home at the End of the World Clip", Michael Moores "Fahrenheit 911 Clip" und der Dokumentarfilm "Tarnation", der laut "Variety" für die Quinzaine gebucht ist.


Quelle: Blickpunkt:Film

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News

Blickpunkt:Film.Daily

Blickpunkt:Film.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Filmbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot