Dublin, 08.02.2018, 18:52  Blickpunkt:Film | Produktion

Rudolph Herzog weiß "How to Sell a War"

Katherine Parkinson, hier an der Seite von "Sherlock", spielt in "How to Sell a War" (Bild: ARD Degeto/BBC/Hartwood Films 2012)
Rudolph Herzog bereitet sein Spielfilmdebüt "How to Sell a War" vor. Der Drehstart der Komödie um eine überambitionierte Marketingmanagerin, die den Krieg in Georgien, für den gerade ein Waffenstillstand ausgerufen wurde, wieder anfachen will, um ein großes Antikriegskonzert nicht platzen zu lassen, ist für Mitte März in Georgien vorgesehen. Der Sohn von Werner Herzog, der erfolgreich Bücher schreibt und dokumentarische Stoffe verfilmt, wird die für ihre Performance in "The IT Crowd" mit einem BAFTA ausg...


Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr zum Thema

News und Berichte

Produkte

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

 

Dieses Angebot steht nur Abonnenten von Blickpunkt:Film premium, Blickpunkt:Film online,
Blickpunkt:Film standard oder mediabiz premium zur Verfügung.

  • Sie wollen weiterlesen?
  • Wenn Sie diesen und viele weitere Blickpunkt:Film Inhalte nutzen
    möchten, wählen Sie zwischen folgenden Angeboten:
Infos rund um Kino, TV,
Filmproduktion & Festivals.
Blickpunkt:Film PREMIUM Blickpunkt:Film ONLINE Blickpunkt:Film STANDARD
3 WOCHEN 0,- € mtl. Wert 39,50 € 3 WOCHEN 0,- €mtl. Wert 29,- € 3 WOCHEN 0,- €mtl. Wert 24,- €
MusikWoche
Blickpunkt:Film
Printausgabe mit Reportagen, Hintergründen, Interviews, Charts, Analysen und Topnews der Woche.
Im Paket enthalten Im Paket enthalten Im Paket enthalten
MusikWoche livepaper®
Blickpunkt:Film livepaper®
Alle Inhalte des Printmagazins online und unterwegs mit multimedialen Extrafeatures schon einen Tag früher lesen.
Im Paket enthalten Im Paket enthalten Im Paket enthalten
MusikWoche
blickpunktfilm.de
Topaktuelle News, Zugriff auf relevante GfK Entertainment Charts, täglicher Newsletter, mediabiz App, mediabiz community.
Im Paket enthalten Im Paket enthalten Im Paket enthalten
MusikWoche
Filmdatenbank
Detaillierte Recherchemöglichkeiten zu Filmen mit Angabe von Verleihern, Produktionsorten, Firmen und Personen.
Im Paket enthalten Im Paket enthalten Im Paket enthalten
Gerne beraten wir Sie auch individuell am Telefon: Telefon +49 (0) 89 45114 -391