Superbanner
 
München, 19.09.2002, 10:18  Blickpunkt:Film

RTV-Kapitalerhöhung geht in die zweite Runde

Nachdem die RTV Family Entertainment AG ihre geplante Kapitalerhöhung um 4,9 Mio. Euro innerhalb der ersten Frist nicht abschließen konnte, werden jetzt noch einmal rund 2,1 Mio. neue Aktien zum Kauf angeboten. Unternehmensangaben zufolge können die Aktien noch bis zum 30. September gezeichnet werden. Die vollständige Platzierung der Kapitalerhöhung ist Voraussetzung für einen Forderungsverzicht in Höhe von 20 Mio. Euro, auf den sich das Unternehmen mit seinen Konsortialbanken vor gut einer Woche geeinigt hatte.
Die Aktie der RTV Family Entertainment AG fiel an der Frankfurter Börse von Anfang Juli bis Anfang September von Kursen knapp unter fünf Euro auf Kurse um 0,70 Euro. Der heutige Eröffnungskurs lag mit 0,90 Euro um zehn Prozent unter dem gestrigen Schlusskurs von einem Euro.

» Keine große Nachfrage nach neuen RTV-Aktien
» Banken kommen RTV entgegen



Quelle: Blickpunkt:Film

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News

Blickpunkt:Film.Daily

Blickpunkt:Film.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Filmbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right