Superbanner
 
München, 23.02.2005, 12:27  Blickpunkt:Film

ProSiebenSat.1 Welt in den USA gestartet

Planmäßig ist jetzt in den USA der deutschsprachige Sender ProSiebenSat.1 Welt gestartet. Geschäftsführer sind Hans Fink und Jan Frouman. Die Sendeplanung und Abwicklung des deutschsprachigen Senders wird von München aus gesteuert. Verbreitet wird das Programm über Dish Networks, einem US-Satellitenbetreiber. ProSiebensat.1 Welt kostet im Abonnement monatlich 14,99 Dollar. Gezeigt werden Spielfilme wie "Der Bulle von Tölz", Nachrichten, Magazine wie "taff" und Comedy-Formate aus der ProSiebenSat.1-Senderfamilie. Für die Zukunft ist geplant, auch Werbung auszustrahlen.


Quelle: Blickpunkt:Film

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News

Blickpunkt:Film.Daily

Blickpunkt:Film.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Filmbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right