Sky_left
Superbanner
 
München, 12.07.2018, 07:32  Blickpunkt:Film | TV

ProSiebenSat.1 Brunch: Deutsche-Fiction-Offensive!

Arbeiten an der Adaption des holländischen Sitcom-Hits "De Luizenmoeder": Pavel Marik (l.), Ingmar Benning (r., beide Bing-Film) und Dt.-Fiction-Redaktionsleitung Yvonne Weber Großansicht
Arbeiten an der Adaption des holländischen Sitcom-Hits "De Luizenmoeder": Pavel Marik (l.), Ingmar Benning (r., beide Bing-Film) und Dt.-Fiction-Redaktionsleitung Yvonne Weber  
"Wir haben uns viel vorgenommen. Jetzt vertrauen wir auf Ihre Unterstützung", richtete Wolfgang Link, der Vorsitzende der Geschäftsführung der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH, einen Appell an die mehr als 400 Filmschaffenden beim traditionellen Fiction- Brunch der Sendergruppe. "Sprechen Sie uns überall und jederzeit an", ermutigten auch die Senderchefs Kaspar Pflüger (SAT.1) und Daniel Rosemann (ProSieben). Eine Aufforderung, der die anwesenden Produzenten, Schauspieler, Regisseure, Autoren und weiteren Filmemacher gerne nachkamen: Bis weit in den Nachmittag hinein nutzen sie die Zeit im Café Reitschule für Gespräche mit den Senderverantwortlichen über laufende und anstehende Projekte, wie die neue SAT.1-Daily "Alles oder Nichts" (AT), den deutschen ProSieben-Blockbuster "Neun Tage wach" (AT) oder die dritte Staffel der SAT.1-Erfolgsserie "Einstein". (PR-Veröffentlichung)


ProSiebenSat.1 Fiction-Brunch auf dem Filmfest München (8 Bilder)

Großansicht
Bild 1 von 8

...(8 Bilder)

Text.
Quellenangabe:sdfa

Klicken Sie auf ein Bild, um die Fotoshow zu starten



Quelle: Blickpunkt:Film

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right