• Film Burbank, 08.10.2018, 06:38

    Barbie wandert von Sony zu Warner

    Margot Robbie, derzeit noch mit den Dreharbeiten von Quentin Tarantinos "Once Upon a Time in Hollywood" beschäftigt, könnte bald Barbie werden.


    weiterlesen
  • Film Wischhafen, 05.10.2018, 12:00

    Krebs & Krappen produziert Provinzkomödie

    "Der Doktor und der liebe Sohn" entsteht im Auftrag der Degeto und wird von Matthias Steurer auf dem platten niedersächsischen Land inszeniert.


    weiterlesen
  • Film Hamburg, 05.10.2018, 10:55

    Sandra Nettelbeck: "Man wird nie fertig, man hört nur auf"

    Mit "Was uns nicht umbringt" meldet sich Sandra Nettelbeck nach zwei englischsprachigen Produktionen wieder in Deutschland zurück. Wie sehr ihr der Ensemblefilm am Herzen lag, erzählt sie hier.


    weiterlesen
  • Film München, 05.10.2018, 08:47

    Toho ist Partner bei Constantins "Monster Hunter"

    Toho ist neuer Finanzierungspartner von Constantins Verfilmung des populären Capcom-Games "Monster Hunter".


    weiterlesen
  • Film Los Angeles, 05.10.2018, 08:28

    "Star Wars"-Serie nimmt Form an

    Der Dreh zu der von Jon Favreau verantworteten "Star Wars"-Spinoff-Serie hat begonnen. Unter dem Titel "The Mandalorian" konzentriert sich die Serie auf den Kriegerstamm, dem auch der Fan-Liebling Boba Fett entstammt.


    weiterlesen
  • Film Berlin, 05.10.2018, 08:08

    Foto des Tages: Settermin bei "Berlin, Berlin"

    Felicitas Woll aka "Lolle" ist zurück! Unter der Regie von Franziska Meyer Price laufen seit Anfang September die Dreharbeiten zur Kinoadaption der vielfach preisgekrönten ARD-Kultserie "Berlin, Berlin". Die Komödie wird produziert von der Real Film Berlin in Koproduktion mit Constantin Film, Letterbox Filmproduktion, Degeto Film (Christine Strobl, Claudia Grässel), Rundfunk Berlin-Brandenburg (Cooky Ziesche), Radio Bremen (Annette Strelow) und German Film Partners. Am Dienstag luden die Produzenten Michael Lehmann und Holger Ellermann (hintere Reihe rechts) zu einem Settermin ein. Auf dem Foto sind (v.l.): Robert Gehring, Leiter Filmförderung von der MFG, sowie Förderreferentin Veronika Grob vom MBB, die Hauptdarsteller Jan Sosniok, Felicitas Woll und Matthias Klimsa, die Koproduzenten Sebastian Leutner (German Film Partners) und Friederich Oetker (Constantin Film), dahinter Detlev Buck sowie die Regisseurin Franziska Meyer Price mit Kameramann Stefan Unterberger. Nicht mit im Bild sind die Vertreter der weiteren beteiligten Förderungen nordmedia Film und Mediengesellschaft Niedersachen/Bremen sowie DFFF. (PR-Veröffentlichung; Foto: Stefan Erhardt)


    weiterlesen
  • Film München/Berlin, 04.10.2018, 11:34

    Jan Ehlert wechselt von Moovie zu Constantin Television

    Seit vergangenem Monat ist der vielfach engagierte Produzent Teil der Geschäftsführung der Münchner Produktionsfirma.


    weiterlesen
  • Film Düsseldorf, 02.10.2018, 16:54

    "Anfänger" in "Auerhaus"

    Wolfgang Groos erzählt in "Enkel für Anfänger" von Leihomas und Opas, Neele Leana Vollmar in "Auerhaus" von Jugendlichen, die eine WG gründen. Beide vielversprechende Kinoprojekte wurden von Film- und Medienstiftung NRW gefördert, die außerdem zwei hochkarätige Serienprojekte unterstützt.


    weiterlesen
  • Film Berlin, 02.10.2018, 12:26

    Drehstart für Levys "Känguru-Chroniken"

    Dani Levy hat mit dem Dreh seines Kinofilms "Die Känguru-Chroniken" begonnen. Die Geschichte basiert auf dem gleichnamigen Roman von Marc-Uwe Kling, der auch für die Drehbuchadaption verantwortlich zeichnet.


    weiterlesen
  • Film Los Angeles, 02.10.2018, 09:57

    Sam Claflin hilft bei "Charlie's Angels"

    Elizabeth Banks ist mit den Vorbereitungen ihres "Charlie's Angels"-Reboot beschäftigt. Banks ist nicht nur Regisseurin und Produzentin des bei Sony beheimateten Projekts, sondern spielt auch mit. Jetzt wurden weitere Rollen besetzt - Teile des Drehs finden in Berlin und Hamurg statt. Studio Babelsberg ist deutscher Koproduzent.


    weiterlesen

Mediabiz Datenbank

  • Der Vorname
    Film Blickpunkt:Film 04.10.2018

    Der Vorname

    Bissige, höchst vergnügliche Komödie mit Tiefgang von Regisseur Sönke Wortmann und seinem glänzenden Ensemble. Man möchte kaum glauben, dass "Der Vorname" das Remake einer französischen Komödie gleichen Namens ist, die 2012 in unseren Kin...

    Filmdetails
  • Bad Times at the El Royale
    Film Blickpunkt:Film 04.10.2018

    Bad Times at the El Royale

    Herrlich vertrackter Thriller über sieben Menschen, deren Wege sich in einem heruntergekommenen Hotel kreuzen. Wir sehen: Ein Mann kommt in sein Motelzimmer, verschließt die Tür, räumt das Mobiliar auf die Seite, rollt den Teppich auf, sc...

    Filmdetails
  • Roma
    Film Blickpunkt:Film 12.09.2018

    Roma

    Zutiefst persönliches Schwarzweiß-Epos von Oscar-Gewinner Alfonso Cuarón über ein Jahr im Leben einer Mittelklassefamil...

    Filmdetails
  • Film Blickpunkt:Film München, 23.03.2018, 08:09

    Neuesuper: "High-End-Serien werden uns definieren"

    Mit den Serien "Blockbustaz" und "Hindafing" avancierte die Neuesuper zu einer der angesagtesten Adressen. Inzwischen ist mit dem Sky-Original "Acht Tage" auch die erste High-End-Serie abgedreht. Blickpunkt:Film traf Simon Amberger, Korbinian Dufter und Rafael Parente vor dem Start der zweiten "Blockbustaz"-Staffel erstmals zum großen Interview.


    weiterlesen
  • Film Blickpunkt:Film München, 08.03.2018, 09:50

    Oliver Berben: "Wir verstehen uns als kreatives Hub"

    Mit der "Parfum"-Präsentation während der Berlinale und der Partnerschaft mit Netflix und ZDFneo zog die Constantin alle Blicke auf sich. Blickpunkt:Film sprach mit Oliver Berben über die aktuelle Situation und die Perspektiven im High-End-Serienbereich.


    weiterlesen
  • Film Blickpunkt:Film München/Köln, 23.06.2017, 10:00

    "Wir haben immer mehr Ideen als Etat"

    Als "Anwalt der Fiktion" propagiert Fernsehfilmkoordinator Jörg Schönenborn im Interview mit Blickpunkt:Film eine neue Mehrteilerstrategie, fordert zeitgemäße Dramaturgien ein und äußert sich zu Programmetats und zur Konkurrenz mit dem ZDF.


    weiterlesen
  • Film Blickpunkt:Film München, 19.10.2018, 07:54

    KOMMENTAR: Im Serienfieber

    Wir können Serien! Deutsche Produzenten und Filmemacher glänzen mit immer neuen Serienideen und -vorhaben, die sich nicht nur gut lesen und sehen, sondern auch glänzend in die Welt verkaufen lassen. Und wer kann noch Kino?


    weiterlesen
  • Film Blickpunkt:Film München, 12.10.2018, 08:23

    KOMMENTAR: Wir warten

    Irgendwann muss er doch platzen, der Knoten in den deutschen Kinos. Während in den USA dank der Starts von "Venom" und "A Star Is Born" das beste Oktober-Wochenende aller Zeiten verzeichnet wurde (und den Erfolgsabstand des aktuell lukrativsten Kinojahres aller Zeiten vergrößerte), ging es in Deutschland zwar auch wieder bergauf. Aber so richtig rund laufen will es auch zum Auftakt des letzten Kinoquartals in diesem Jahr nicht


    weiterlesen
  • Film Blickpunkt:Film München, 20.09.2018, 09:57

    KOMMENTAR: Leipziger Allerlei

    Von der Soirée zum filmpolitischen Panel: Die Kinobranche bemüht sich mit allen Kräften um Verständnis bei der Politik und finanziell spürbare Unterstützung. Auch auf der Filmkunstmesse in Leipzig waren Investitionsstau und digitale Herausforderung Thema. Dabei zeigen die Arthouse-Kinos trotzigen Optimismus.


    weiterlesen

Der Top-Newsletter der Filmbranche

Blickpunkt:Film.Daily

Blickpunkt:Film.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Filmbranche.

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2025/51

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    0
    Aufgenommene Filme:
    1
    Filmkritiken:
    0

Kalender

  • Okt. 11

    54. Chicago International Film Festival

    Chicago
  • Okt. 22

    EPI-Seminar: Steuerrecht bei Film- und Fernsehpro...

    Berlin
  • Okt. 23

    52. Internationale Hofer Filmtage

    Hof
  • Okt. 25

    Viennale - Vienna International Film Festival

    Wien