• Film München/Köln, 10.10.2019, 07:36

    Die Gesellschaft entwickelt Annas-Adaptionen

    Michael Henrichs, der mit dem sudanesischen "You Will Die at Twenty" einen Hamburger Produzentenpreis gewann, treibt mit dem Krimipreis-prämierten Max Annas und Vasant Nath auch größere Genre- und TV-Projekte voran.


    weiterlesen
  • Film Los Angeles, 09.10.2019, 12:25

    Reynolds und Co. singen "Christmas Carol"

    Charles Dickens Weihnachtsklassiker "A Christmas Carol" entsteht in einer in vielerlei Hinsicht ganz und gar nicht klassischen Adaption. Beteiligt sind vier prominente Komödienspezialisten.


    weiterlesen
  • Film Reykjavik, 09.10.2019, 11:27

    Baltasar Kormákur landet mit Vulkan-Serie bei Netflix

    Bereits 2017 hatte Baltasar Kormákur seine Dramaserie "Katla" bei der Berlinale präsentiert und das Interesse einiger Fernsehsender erweckt gehabt. Nun wird er sie für Netflix realisieren.


    weiterlesen
  • Film Los Angeles, 09.10.2019, 07:25

    "John Wick" erhält Spinoff

    Was John Wick kann, können Frauen auch. Das lukrative Actionfranchise "John Wick" erhält bei Lionsgate ein Spinoff mit einer jungen Killerin im Mittelpunkt des Geschehens.


    weiterlesen
  • Film Los Angeles, 08.10.2019, 15:27

    Guy Ritchie und Jason Statham zum Dritten

    Im US-Remake des französischen Thrillers "Le Convoyeur" wird Guy Ritchie Jason Statham zum dritten Mal in Szene setzen.


    weiterlesen
  • Film Stuttgart, 08.10.2019, 13:36

    SWR realisiert sechsteilige Dramedy-Serie

    Mit "How to make Swabia great again oder Spätzle arrabbiata" präsentiert der Sender ein Nachfolgeprojekt zum diesjährigen Erfolg "Labaule & Erben".


    weiterlesen
  • Film München, 08.10.2019, 10:02

    Foto des Tages: "Gott, Du kannst ein Arsch sein!" abgedreht

    Nach 35 Drehtagen in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Frankreich ist in Paris die letzte Klappe zu "Gott, Du kannst ein Arsch sein!" gefallen. Die Produktion von UFA Fiction in Zusammenarbeit mit RTL ist inspiriert von einer wahren Geschichte und feiert das Leben. Kinostart ist am 15. Oktober 2020 im Verleih von Universum Film. Das Foto zeigt (v.l.n.r.): Max Conradt (Universum Film), die Darsteller Jonas Holdenrieder und Heike Makatsch, Viola-Franziska Bloess (UFA Fiction), die Darsteller Til Schweiger und Sinje Irslinger, Regisseur André Erkau, Darstellerin Nuala Bauch, Buchautor Frank Pape, Lars Nitschke (Film Commission Bayern) sowie Drehbuchautor und Produzent Tommy Wosch (UFA Fiction). Foto: UFA Fiction 2019/ Thomas Kost (PR-Veröffentlichung)


    weiterlesen
  • Film Berlin, 07.10.2019, 14:09

    Talpa Fiction unter neuer Leitung

    Der fiktionale Produktionsarm von Talpa Germany wird fortan von einer Doppelspitze geführt. Carsten Kelber hat das Unternehmen verlassen.


    weiterlesen
  • Film Berlin/Hamburg, 07.10.2019, 13:37

    Carina Teutenberg verlässt TV-Branche

    Zum Jahreswechsel verlässt Carina Teutenberg die Studio-Hamburg-Tochter B.vision Media und widmet sich einer neuen Herausforderung außerhalb der TV-Branche.


    weiterlesen
  • Film München, 07.10.2019, 11:01

    Nina Maag heuert bei der Bavaria an

    Die vormalige Geschäftsführerin von Veronica Ferres' Construction Film arbeitet bereits seit dem 16. September für das Team um Jan Kaiser und Oliver Vogel.


    weiterlesen

Mediabiz Datenbank

  • The Farewell
    Film Blickpunkt:Film 29.11.2019

    The Farewell

    Warmherzige Familiengeschichte, die universell ist, aber auch fein und präzise von kulturellen Unterschieden erzählt. Lulu Wang, Regisseurin, Drehbuchautorin und Produzentin, empfiehlt sich mit ihrem zweiten Film als Director to Watch. Als...

    Filmdetails
  • Der König von Köln
    Film Blickpunkt:Film 02.12.2019

    Der König von Köln

    Bitterböse, höchst unterhaltsame und dabei hart an der Realität inszenierte Satire über den Kölschen Klüngel. Beißende...

    Filmdetails
  • Auerhaus
    Film Blickpunkt:Film 27.11.2019

    Auerhaus

    Coming-of-Age-Drama nach Bov Bjergs Romanerfolg um Jugendliche aus der Provinz, die mit ihrem selbstmordgefährdeten Freund in eine WG ziehen. Neele Leana Vollmar, die mit "Maria, ihm schmeckt's nicht" eine höchst erfolgreiche Familienkomö...

    Filmdetails
  • Film Blickpunkt:Film 05.12.2019, 08:00

    KOMMENTAR: Erzfeind Algorithmus

    Rund 160 Mio. Dollar hat sich Netflix die Herstellung von "The Irishman" kosten lassen. Bisher schien das gut angelegtes Geld: Seit seiner Weltpremiere beim New York Film Festival ist der Film von Martin Scorsese in aller Munde, die Kritiken sind - zu Recht - ausgezeichnet, selbst das endlose Gezeter um das Für und Wider der Kinoauswertung bringt Werbung, die man sich für Geld nicht kaufen kann, und auch wenn längst nicht gesichert ist, dass Netflix im Jahr eins nach "Roma" nunmehr bei den Oscars siegreich sein wird, steht zumindest so gut wie fest, dass "The Irishman" es auf eine ordentliche Anzahl von Nominierungen bringen wird.


    weiterlesen
  • Film Blickpunkt:Film München, 28.11.2019, 07:51

    KOMMENTAR: Die hohe Kunst des Straßenfegers

    Eine wachsende Geschichtsvergessenheit weiter Bevölkerungsgruppen, forciert durch populistische Tiraden neuer Gruppierungen am politischen Rand, macht es wichtiger, dass wieder mehr große Fernsehereignisse zu einer gesellschaftlich relevanten, breit wirkenden, filmischen Erzählung finden.


    weiterlesen
  • Film Blickpunkt:Film München, 21.11.2019, 07:37

    KOMMENTAR: Haste ma 'ne Marke?

    Genau kann ich mich nicht mehr erinnern, bei welchem Jahrgang des damals noch Media Summit genannten Seminars für Brancheninsider auf dem Zurich Film Festival ich erstmals mit dem mir bisher daher fremden - Schande über mich - Ausdruck "IP" konfrontiert wurde. 2014? 2015? So was um den Dreh.


    weiterlesen

Der Top-Newsletter der Filmbranche

Blickpunkt:Film.Daily

Blickpunkt:Film.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Filmbranche.

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2027/50

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    5
    Aufgenommene Filme:
    2
    Filmkritiken:
    0

Kalender

  • Dez. 07

    32. Europäischer Filmpreis

    Berlin
  • Dez. 10

    Dramaturgische Einführung in die Serienentwicklung

    Berlin
  • Dez. 16

    Update Medienrecht 2019

    Berlin
  • Jan. 05

    77. Golden Globe Awards

    Los Angeles
 
Sky_right