Superbanner
 
  • Film Los Angeles, 16.08.2019, 09:24

    "Shantaram" vor Drehstart

    Die bereits vor 15 Jahren geplante Adaption des Abenteuerbestsellers steht kurz vor dem Drehstart. Justin Kurzel soll bei einigen Folgen der Serie Regie führen.


    weiterlesen
  • Film Burbank, 16.08.2019, 08:46

    Ewan McGregor greift für Disney+ wieder zum Laserschwert

    Ursprünglich hatte Disney einen eigenen Kinofilm über Obi-Wan Kenobi geplant. Jetzt wird daraus eine Serie für den im November startenden Streamingdienst Disney+, in der Ewan McGregor die Hauptrolle spielen soll.


    weiterlesen
  • Film München/Köln, 16.08.2019, 07:24

    Foto des Tages: Am Set von "Enfant Terrible"

    In seinem neuen, mit Spannung erwarteten Spielfilm "Enfant Terrible" widmet sich Starregisseur Oskar Roehler einer der großen Ikonen des deutschen Kinos in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, Rainer Werner Fassbinder, und interpretiert Leben und Wirken der Filmlegende in künstlerisch innovativer Form. Zum hochkarätigen Darstellerensemble zählen u.a. Oliver Masucci, Katja Riemann, Hary Prinz, Anton Rattinger, Felix Hellmann, Erdal Yildiz, Jochen Schropp, Sunnyi Melles und Isolde Barth. Der Film entsteht in Köln und München als eine Produktion der Bavaria Filmproduktion mit X Filme Creative Pool und in Co-Produktion mit WDR (Redaktion Andrea Hanke), BR (Redaktion Cornelia Ackers) und Arte. Produzenten sind Markus Zimmer, Stefan Arndt und Uwe Schott. "Enfant Terrible" wird gefördert von der Film- und Medienstiftung NRW, dem Medienboard Berlin-Brandenburg, dem FilmFernsehFonds Bayern sowie dem DFFF. Die Auswertung in den deutschen Kinos übernimmt Weltkino. Unser Foto zeigt (v.l.n.r.): Markus Zimmer (Bavaria Filmproduktion), Alexander Bickel (WDR), Oliver Masucci, Katja Riemann, Regisseur Oskar Roehler und Petra Müller (Film- und Medienstiftung NRW). Foto Credit: Bavaria Filmproduktion / Ralf Jürgens (PR-Veröffentlichung)


    weiterlesen
  • Film Hamburg, 15.08.2019, 15:07

    "Helen Dorn" ermittelt erstmals in Hamburg

    Ihre beiden neuen Fälle führen die von Anna Loos gespielte Kriminalhauptkommissarin Helen Dorn aus Nordrhein-Westfalen nach Hamburg.


    weiterlesen
  • Film Berlin, 15.08.2019, 09:24

    Foto des Tages: "Das Unwort" (AT) im Dreh

    In Berlin produziert die Moovie derzeit für das ZDF den Film "Das Unwort" (AT). Dramatisch zugespitzt und mit einer gehörigen Portion schwarzem Humor erzählt die fiktive Geschichte von antisemitischem Mobbing unter Jugendlichen, Vorurteilen und Ausgrenzung. Bei den Dreharbeiten dabei sind die Darsteller Florian Martens, Iris Berben, Samuel Benito, Thomas Sarbacher, Anna Brüggemann, Devid Striesow und Ursina Lardi (hi., v.l.n.r.) sowie Produzentin Sarah Kirkegaard, Günther van Endert (ZDF Redaktion), Regisseur und Autor Leo Khasin und Executive Producer Oliver Berben (vo., v.l.n.r.). (PR-Veröffentlichung)


    weiterlesen
  • Film Los Angeles, 15.08.2019, 09:11

    UFC-Star in "Fast & Furious 9"

    Francis Ngannou, Nummer zwei unter den Schwergewichtskämpfern des Ultimate Fighting Championship (UFC), wird im neunten Teil von "Fast & Furious" seine Muskeln spielen lassen.


    weiterlesen
  • Film München, 15.08.2019, 08:18

    Lüthje und Schneider: "Kein Schema F"

    Maren Lüthje und Florian Schneider haben mit dem Dreh von "Freaks" begonnen, dem ersten Projekt ihrer PSSST! Film.


    weiterlesen
  • Film Los Gatos, 14.08.2019, 11:53

    Netflix gewinnt Bieterwettstreit um "Pyros"

    Der SciFi-Thriller "Pyros", bei dem Reese Witherspoon als Produzentin und Hauptdarstellerin fungieren wird, ist bei Netflix gelandet.


    weiterlesen
  • Film Köln, 14.08.2019, 07:43

    Foto des Tages: Drehstart für "Gott, Du kannst ein Arsch sein!"

    An einem Zirkus-Set in Nordrhein-Westfalen ist die erste Klappe zu "Gott, Du kannst ein Arsch sein!" gefallen. Inspiriert von einer wahren Begebenheit erzählt die Produktion von UFA Fiction in Zusammenarbeit mit RTL von einer von einer zutiefst bewegenden, tragikomischen Reise. Kinostart ist im Herbst 2020 im Verleih von Universum Film. Auf dem Foto v.l.n.r: Viola-Franziska Bloess (UFA Fiction), Darsteller Jürgen Vogel, Produzent & Drehbuchautor Tommy Wosch (UFA Fiction), Hauptdarstellerin Sinje Irslinger, Philipp Steffens (RTL), Regisseur André Erkau, Max Conradt (Universum Film) sowie die Hauptdarsteller Heike Makatsch und Max Hubacher. Foto: Universum Film/UFA Fiction 2019/ Thomas Kost (PR-Veröffentlichung)


    weiterlesen
  • Film Göttingen/Hamburg, 13.08.2019, 14:32

    Zweiter "Tatort" mit Furtwängler/Kasumba im Dreh

    In Göttingen und Umgebung finden derzeit die Dreharbeiten zum NDR-"Tatort: Krieg im Kopf" (AT) statt, bei dem zwei Grimme-Preisträger für Regie und Drehbuch verantwortlich zeichnen.


    weiterlesen

Mediabiz Datenbank

  • Joker
    Film Blickpunkt:Film 05.09.2019

    Joker

    Eine Comicverfilmung, wie es sie noch nicht gab: Der Joker ist im Vigilantenkino der Siebzigerjahre Zuhause. Nur auf den ersten Blick scheint "Hangover"-Regisseur Todd Phillips eine merkwürdige Wahl für "Joker", den Spinoff-Film, der die ...

    Filmdetails
  • Die Geldwäscherei
    Film Blickpunkt:Film 05.09.2019

    Die Geldwäscherei

    Beschwingte Farce um eine Rentnerin, die einen Versicherungsbetrug aufklären will und einem globalen Finanzskandal auf ...

    Filmdetails
  • Marriage Story
    Film Blickpunkt:Film 30.08.2019

    Marriage Story

    In tiefe emotionale Abgründe taucht Noah Baumbach in seiner "Marriage Story", nach "The Meyerowitz Stories" seine zweit...

    Filmdetails
  • Film Blickpunkt:Film München, 12.09.2019, 13:03

    KOMMENTAR: Das Kino ringt um Relevanz

    Kino bleibt relevant! So lautet das Motto der diesjährigen Filmkunstmesse. Und viel spricht dafür, dass es nicht zu vollmundig ausgefallen ist. Das Kino muss um seine Kunden kämpfen, angesichts immer größerer, globaler Konkurrenz.


    weiterlesen
  • Film Blickpunkt:Film München, 05.09.2019, 08:31

    KOMMENTAR: Die aus der Geschichte nicht gelernt haben...

    Als im Jahr 2005 bei der Pressevorführung von David Cronenbergs "A History of Violence" in Cannes ein paar Zuschauer ihrer Unbeholfenheit aufgrund der extremen Natur der Bilder mit nervösem Gelächter Luft machten, platzte einem Kollegen der Kragen. Er sprang auf und brüllte: "Stop laughing, this is a serious work of art."


    weiterlesen
  • Film Blickpunkt:Film München, 29.08.2019, 07:27

    KOMMENTAR: Natural Born Irrwitz

    Exakt 25 Jahre sind vergangen, seit "Natural Born Killers" auf die Menschheit losgelassen wurde, ein für damalige Verhältnisse nicht einfach nur radikaler, sondern fast experimenteller Fiebertraum, inszeniert von einem Filmemacher, der damals auf der Höhe seines Könnens arbeitete und sich, wenn man sich's recht überlegt, nie wieder von diesem kraftzehrenden Drahtseilakt erholt hat.


    weiterlesen

Der Top-Newsletter der Filmbranche

Blickpunkt:Film.Daily

Blickpunkt:Film.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Filmbranche.

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2027/50

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    8
    Aufgenommene Filme:
    10
    Filmkritiken:
    0

Kalender

  • Sep. 04

    33. Fantasy Filmfest

    Diverse
  • Sep. 16

    19. Filmkunstmesse Leipzig

    Leipzig
  • Sep. 18

    18. Filmfestival Münster

    Münster
  • Sep. 18

    Reeperbahn Festival 2019

    Hamburg