Constantin Film AG

Unternehmensgruppe

München, 25.05.2011, 16:40  Blickpunkt:Film | Kino

Nachgefragt bei Martin Moszkowicz: Die richtige Mischung macht's

Ihr Stammregisseur Anderson steht mit drei Projekten ganz schön unter Druck.
Ja, aber er freut sich auch darauf. "Die drei Musketiere" ist in der Endfertigung kurz vor Fertigstellung. Sein Drehbuch zu "Resident Evil 5" ist fast fertig und es steht ihm ein eingespieltes Team zur Verfügung, so dass ihm noch etwa vier Monate Zeit für die Vorbereitung von "Pompeii" bleibt, für das es auch bereits ein Drehbuch gibt. Nach vier Filmen in 3D dürfte er fast James Cameron als erfahrensten 3D-Filmemacher überholt haben. Wir glauben jedenfalls weiter fest an 3D, trotz der Probleme, die sich laut neuesten Zahlen in den USA aufgetan haben mögen. In Ländern wie China oder Russland ist 3D sogar eine absolute Notwendigkeit.

Auch bei den Einkäufen sind 3D-Titel prominent vertreten. Liegt der Fokus mehr auf Kinotiteln oder auf DVD?
Prinzipiell erwerben wir immer alle Rechte. "Texas Chainsaw Massacre 3D", "Havana Heat" und "Freelancers" tendieren vielleicht eher zur DVD-Auswertung. Wir entscheiden meistens erst, wenn wir den fertigen Film vor uns haben. Die zwei 3D-Dokuprojekte "Enchanted Kingdom" und "Hurricane" sind fürs Kino vorgesehen und auf jeden Fall auch Taylor Hackfords Actionthriller "Parker" und der hochbudgetierte Sci-Fi-Stoff "Ender's Game Clip".

Auch bei den deutschen Projekten tut sich Einiges. Was planen Sie etwa mit der frisch verpflichteten Produzentin Christiane Ruff?
Sie ist als Spezialistin für deutsche Komödien eine große Bereicherung für uns. Ein konkretes Projekt gibt es aber noch nicht, unsere Zusammenarbeit beginnt ja gerade erst. Im Kasten sind "Blutzbrüdaz Clip" mit Sido und erst vor wenigen Tagen drehte Doris Dörrie "Glück Clip" in Mazedonien ab. Vom Thailand-Dreh zurückgekehrt ist das Team der Rat Pack von "Türkisch für Anfänger Clip". Ende Juni, Anfang Juli beginnt Marco Petry in Berlin mit seiner neuen Komödie "Unheilbar verliebt Clip", den wir zusammen mit Film1 und SevenPictures herstellen. Zur ähnlichen Zeit legen die "Fünf Freunde Clip" von SamFilm los. Für einen Drehstart im Sommer sind außerdem der bereits länger geplante Film mit Kaya Yanar und Marcus H. Rosenmüllers von Wiedemann & Berg produzierte noch unbetitelte Komödie geplant.


Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

Produkte

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot