Flint, 09.06.2005, 09:34  Blickpunkt:Film

Michael Moore gründet eigenes Filmfestival

Michael Moore hat in seiner Heimatstadt Flint ein eigenes Filmfestival gegründet (Bild: Kurt Krieger)
Michael Moore hat in seiner Heimatstadt Flint ein eigenes Filmfestival gegründet (Bild: Kurt Krieger)
Vom 28. bis 31. Juli findet erstmals das von Oscarpreisträger Michael Moore initiierte Traverse City Film Festival in dessen Heimatstadt Flint statt. Wie die Nachrichtenagentur AP berichtet, habe der für staatskritische Dokumentationen bekannte Regisseur den Behörden versichert, das Festival sei unkritisch und einzig und allein dazu gedacht, Kunst und Kultur in dieser Region zu fördern. Auf einer großen aufblasbaren Leinwand unter freiem Himmel werden im Rahmen des Festivals 30 Filme gezeigt, darunter Filmklassiker wie "Der weiße Hai", "Casablanca Clip" und "Denn sie wissen nicht, was sie tun".


Quelle: Blickpunkt:Film

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News

Blickpunkt:Film.Daily

Blickpunkt:Film.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Filmbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot