Superbanner
 
Berlin, 04.07.2006, 09:17  Blickpunkt:Film

Lob für ZKM-Kampagne "Respect Copyright"

Das Onlineangebot der von der ZKM - Zukunft Kino Marketing entwickelten Kampagne "Respect Copyrights" sowie das dort kostenlos abrufbare Paket mit Unterrichtsmaterialien wurden von zwei Seiten gewürdigt. Neben der Vision Kino - Netzwerk für Film- und Medienkompetenz stufte auch die Europäische Kommission in ihrer "Film Online Charta" das Angebot als besonders positiv ein. Nach Berechnungen der ZKM kamen bislang rund 500.000 Schüler im Alter ab etwa zwölf Jahren mit dem Unterrichtsmaterial in Kontakt, das über die Problematik des Raubkopierens aufklärt.

"Das Unterrichtsmaterial von Respect Copyright leistet einen wertvollen Beitrag dazu, Jugendliche und Lehrkräfte für das Thema Urheberrecht zu sensibilisieren und über die Problematik des Raubkopierens aufzuklären", lautet die Einschätzung von Sarah Duve, Geschäftsführerin von Vision Kino. Die Europäische Kommission nennt das Angebot ein empfehlenswertes Praxisbeispiel zur "Aufklärung der Bürger über die Gründe für den Schutz der Rechte an kreativen Werken".


Quelle: Blickpunkt:Film

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot