Sky_left
Superbanner
 
München, 08.10.2004, 09:18  Blickpunkt:Film

Kloiber verklagt RTL II

Herbert Kloiber und...
Herbert Kloiber und...  
... Josef Andorfer sehen sich wohl vor Gericht wieder
... Josef Andorfer sehen sich wohl vor Gericht wieder  
Tele-München-Chef Herbert Kloiber strebt offenbar eine Schadensersatzklage gegen den Sender RTL II an, an dem er selbst mit 31,5 Prozent beteiligt ist. Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, wirft Kloiber Senderchef Josef Andorfer vor, "willentlich, nachhaltig und fortgesetzt" gegen Verträge mit ihm verstoßen zu haben. So habe der Sender mehr als 50 Kinofilme zu unattraktiveren Zeiten gezeigt, als ursprünglich mit dem Filmrechtehändler vereinbart. Da sich der Preis u.a. nach den Werbeerlösen richte, sei Tele München laut Kloiber viel Geld entgangen. Weiter wirft Kloiber dem Sender vor, dass viele Abrechnungen nicht stimmen würden, weil Verträge falsch ausgelegt würden. Außerdem bestehe der Tele München-Chef laut "SZ" auf der Abnahme einer Serie, die RTL II gekauft habe, jetzt jedoch das Interesse daran verloren habe. Kommende Woche will Kloiber dem Bericht zufolge die erste Klage beim Landgericht München einreichen; weitere sollen folgen.


Quelle: Blickpunkt:Film

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News

Blickpunkt:Film.Daily

Blickpunkt:Film.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Filmbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right