Los Angeles, 10.12.2017, 20:09  Blickpunkt:Film | Kino

Kinocharts USA: Höchste Zeit für die Jedis

Sensation auf Platz vier: "The Disaster Artist" (Bild: Warner Bros.) Großansicht
Sensation auf Platz vier: "The Disaster Artist" (Bild: Warner Bros.)
Auch in den US-Kinos wartet man auf "Star Wars: Die letzten Jedi" Clip. Einstweilen ist "Coco - Lebendiger als das Leben!" Clip souveräne Nummer eins mit 19 Mio. Dollar Umsatz am dritten Wochenende. Gesamt schlagen für den Pixar-Hit bereits 136,3 Mio. Dollar zu Buche. "Justice League" Clip folgt darauf mit nur noch 9,4 Mio. Dollar und ein Gesamteinspiel von 211,9 Mio. Dollar. "Wunder" belegt Pltz drei mit 9,3 Mio. Dollar. Gesamt hat der bewegende Film mit Julia Roberts und Jacob Tremblay nunmehr bereits die 100-Mio.-Dollar-Grenze überschritten.

"The Disaster Artist" erweist sich auf Platz vier unterdessen als kleine Sensation. Die Komödie von und mit James Franco über die Dreharbeiten zu dem Kultfilm "The Room" wurde von 19 Kinos auf Drängen der Kinobetreiber auf 840 Kinos aufgestockt und kam auf sensationelle 6,4 Mio. Dollar. Wenn man bedenkt, dass "The Room" bei seiner Kinoauswertung im Jahr 2003 ein Einspiel von 2000 Dollar vorzuweisen hatte, ist das schon mehr als beachtlich. "Thor: Tag der Entscheidung" Clip holte sich am sechsten Wochenende 6,25 Mio. Dollar Einspiel und überschritt damit gesamt die 300-Mio.-Dollar-Marke, während "Daddy's Home 2" Clip und "Mord im Orient Express" Clip sich der 100-Mio.-Dollar-Schallmauer nähern.


Quelle: Blickpunkt:Film

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

Produkte

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot