Superbanner
 
Los Angeles, 12.10.2014, 16:06  Blickpunkt:Film | Kino

Kinocharts USA: "Girl" Power

Zeigt Zähne: "Gone Girl - Das perfekte Opfer" (Bild: Fox) Großansicht
Zeigt Zähne: "Gone Girl - Das perfekte Opfer" (Bild: Fox)
Als erstem Film mit R-Rating seit "Shutter Island Clip" ist es "Gone Girl - Das perfekte Opfer Clip" gelungen, in den US-Kinos zweimal in Folge den ersten Platz zu belegen. Am zweiten Wochenende kam David Finchers Verfilmung des Bestsellers von Gillian Flynn auf überzeugende 27,6 Mio. Dollar und hat jetzt schon gesamt mehr als 75 Mio. Dollar umgesetzt. Der heiß diskutierte Film dürfte nach "Sieben", "Der seltsame Fall des Benjamin Button Clip" und "Verblendung Clip" der vierte Film des Regisseurs sein, der die 100-Mio.-Dollar-Marke passieren wird.

"Dracula Untold Clip" hatte auf Platz zwei ein solides Debüt mit mehr als 23 Mio. Dollar in 2887 Kinos, gefolgt von einem weiteren Neuling, "Die Coopers - Schlimmer geht immer Clip". Der Family-Entertainment-Film mit Steve Carell nach Vorlage des beliebten Kinderbuchs "Alexander und der mistige Tag" kam in 3088 Kinos auf 20 Mio. Dollar Einspiel. Auf Platz vier folgt "Annabelle", der es am zweiten Wochenende auf 15,9 Mio. Dollar brachte. Die Top fünf beschließt "Der Richter. Recht oder Ehre Clip", der es trotz der Starpower von Robert Downey Jr. und Robert Duvall in 3003 Kinos nur auf 13 Mio. Dollar Einspiel brachte.


Quelle: Blickpunkt:Film

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zum Thema Kino

Blickpunkt:Film.Daily

Blickpunkt:Film.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Filmbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

Produkte

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right