Superbanner
 
München, 25.06.2018, 06:06  Blickpunkt:Film | Kino

Kinocharts Deutschland: Klasse Kino-Konter

Unverminderte Dino-Power (Bild: Universal) Großansicht
Unverminderte Dino-Power (Bild: Universal)
DER SPITZENREITER

Die großen Filme in den deutschen Kinos funktionieren trotz Deutschland-Spiel in der Fußball-WM: "Jurassic World: Das gefallene Königreich" Clip blieb die Nummer eins. Am dritten Wochenende kam der frisch gebackene Bogey-Gewinner auf 245.000 Besucher und 2,6 Mio. Euro Kasse. Gesamt schlagen damit für den fünften Film aus dem "Jurassic Park" Clip-Franchise mittlerweile 1,5 Mio. Zuschauer zu Buche.

Solider Start: "Ocean's 8" (Bild: Warner) Großansicht
Solider Start: "Ocean's 8" (Bild: Warner)
DIE WEITEREN TITEL DER TOP 5

Direkt dahinter geht mit "Ocean's 8" Clip der beste Neuling an den Start, als gezielt auf die weibliche Klientel zugeschnittene Gaunerkomödie mit Sandra Bullock, Cate Blanchett und Anne Hathaway in den Hauptrollen ein ideales Alternativprogramm zur WM: Am ersten Wochenende wurden 160.000 Kinogänger und 1,4 Mio. Euro Boxoffice in 648 Kinos registriert. Weitere 30.000 Zuschauer kommen aus Previews dazu. "Solo: A Star Wars Story" Clip ist am fünften Wochenende gut für 50.000 Zuschauer und 520.000 Euro Kasse. "Deadpool 2" Clip kam am sechsten Wochenende bei knapp 50.000 Besuchern auf 450.000 Euro Umsatz und kann nun gesamt mehr als zwei Mio. Kinogänger vorweisen. Und "Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes" Clip von Wim Wenders hält sich am zweiten Wochenende sehr gut mit 45.000 Zuschauern und 350.000 Euro Einspiel - die Zahlen sind identisch mit dem Startwochenende!

"Am Strand" tat sich schwer (Bild: Prokino (Fox)) Großansicht
"Am Strand" tat sich schwer (Bild: Prokino (Fox))
DIE WEITEREN NEUSTARTS DER TOP 20

Dahinter landeten noch weitere Neustarts in den Top 20, aber mit Ausnahme von "The Strangers: Opfernacht", der mit 14.000 Besuchern und 120.000 Euro Umsatz in 211 Kinos anlief und Platz zehn belegte, waren ihre Zahlen eher überschaubar. "Nochnaya Smena - Nightshift" belegte Platz 15 mit 4750 Zuschauern und 51.000 Euro Kasse in 111 Kinos. Die Ian-McEwan-Verfilmung "Am Strand" Clip mit Saoirse Ronan kam mit 6200 Besuchern und 50.000 Euro Boxoffice in 78 Kinos auf Platz 18. Und die 19 gehörte "Fate/Stay Night: Heaven's Feel - 1#" mit 3800 Zuschauern und 48.000 Euro Umsatz in 108 Kinos.

"Luis und die Aliens" legte mächtig zu (Bild: Majestic (Fox)) Großansicht
"Luis und die Aliens" legte mächtig zu (Bild: Majestic (Fox))
DIE WEITEREN DEUTSCHEN PRODUKTIONEN IN DER TOP 20

Auf Platz sechs hält sich wacker "Luis und die Aliens" Clip, der am fünften Wochenende mächtig zulegte mit 32.000 Besuchern und 210.000 Euro Einspiel. Gesamt hat der Animationsfilm die 150.000-Zuschauer-Marke passiert. Direkt dahinter ging es auch für "Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer" Clip wieder aufwärts mit 31.000 Zuschauern und 195.000 Euro Kasse am siebten Wochenende. Gesamt hat der Film von Joachim Masannek nunmehr mehr als 350.000 Besucher auf der Habenseite. "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" Clip meldet sich am 13. Wochenende auf Platz elf mit 17.000 verkauften Tickets und einem Einspiel von 110.000 Euro.

Gesamt kamen die Filme der Top 20 an diesem WM-Wochenende auf satte 730.000 Besucher und 6,8 Mio. Euro Einspiel.


Quelle: Blickpunkt:Film

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

Produkte

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right